Header image
BB11 Archiv

Wegen des Futter-Streits: Das Ehepaar geht – oder auch nicht

Nach der gestrigen Essensbestellung merkte Florian an, dass es besser wäre, wenn auch mal andere (nicht Fabienne) das Essen verteilen würden, denn er hätte den Eindruck, dass immer etwas gebunkert wird, wovon niemand weiß. Dies bewegte Jasmin (auch nach einer Ermunterung durch Florian) dazu, Fabienne direkt darauf anzusprechen, dass sie sich alle Kirsch-Joghurts genommen hätte. Fabienne wies das von sich und bot Jasmin an, dass sie sich ruhig einen nehmen könnte. Aber der kessen Blondine ging es dabei ums Prinzip. Sie verstehe einfach nicht, warum man Essen, das man nicht isst, bunkern muss. Fabienne rannte daraufhin raus und weinte sich bei ihrem Mann aus. Timmy ging dann ins Sprechzimmer und teilte BB mit, dass er und seine Frau am Folgetag ausziehen würden.
Die Bewohner waren geschockt. Florian versuchte mehrmals mit Timmy zu reden. Er blockte jedoch ab und sprach kein Wort mehr mit Florian und Jasmin. Cosimo regte sich auf, dass immer die Guten gehen würden und die, die scheiße seien, würden bleiben. Aber dem Ehepaar schien es, nachdem es die Entscheidung getroffen und mitgeteilt hatte, deutlich besser zu gehen.
Fabienne blühte auf und machte Pläne für draußen (shoppen) und Timmy verabschiedete sich nachts in Gedanken vom Haus, ließ – während er im Schlafbereich noch lange wach war – Momente aus dem Haus vor seinem inneren Auge Revue passieren.
Heute Morgen fing Fabienne an zu packen, Timmy verschenkte alles Mögliche an seine Freunde. Beide schienen glücklich und zufrieden zu sein mit dem Gedanken, jetzt bald wieder draußen zu sein. Dann urplötzlich, für uns Zuschauer wie aus dem Nichts, taucht Fabienne strahlend wieder auf und teilt den erstaunten Bewohnern und Zuschauern mit, dass sie jetzt bleiben würden. Man umarmt sich gegenseitig, alles ist schön, Fabi ist schon fast hysterisch glücklich, lacht ihr unverkennbar übertriebenes Lachen und wir sitzen hier und verstehen die Welt nicht mehr.
Die Vermutung liegt nahe, dass beide, da sie länger nicht zu sehen waren, beim Psychologen waren und entweder überzeugt oder überredet (man darf Vermutungen anstellen, ob sie fürs Bleiben etwas bekommen?) wurden. Wir behalten das Geschehen natürlich im Auge und werden berichten.


Sichtlich mitgenommen: Fabienne machte der Futter-Streit
zu schaffen und schürte ernsthafte Auszugsgedanken

Quelle: BBfun.de / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare