Header image
BB11 Archiv

[UPDATED] Nächtlicher Raubzug und die Eskalation: Zieht Cosimo aus?

Wie weit treibt Benny und Ingrid die Gier nach den so heiß begehrten Currywürsten? Da Rayo und Leon das „Touch the Car“-Match nun doch beendet hatten, war nicht mehr mit einem Besuch der Würstchenverkäufer zu rechnen. Was nun? So nah und doch so fern waren die Leckereien immer noch in dem im Garten geparkten Auto vorhanden. Natürlich, man vermummt sich und bricht einfach in die Würstchenbude ein. Gedacht, gesagt und geschehen.
Benny stand Schmiere, während Ingrid in den nicht abgeschlossenen Wagen eindrang und für Nachschub im Schlemmerland sorgte. Unmittelbar danach ging es zurück in den Wohnbereich, wo Benny sofort ins Sprechzimmer gehen wollte, um zu erfahren ob dieser Einbruch „schlimm“ sei. Nein, Benny, Big Brother sah das sicher gerne, zumal das Match beendet war und die Versorgung mit den leckeren Lebensmitteln Teil dessen war. Daggy, fürsorglich wie immer, warf jedoch ein: „Dann nehmen sie euch die Sachen aber wieder ab…“.
Letztendlich tat er es dann doch und kurz danach waren die beiden Einbrecher dabei zu beobachten, wie sie die Beute wieder in den Currywurstwagen zurückbrachten. Benny: „Wir haben doch nur was für die TV-Produktion gemacht!“ Als es sich die Bewohner heute morgen mit Brot und Pfannkuchen schmecken ließen, kam eine Ansage von Big Brother. Daggy und Ingrid regten sich sofort auf und kurz später flog die Tür auf und alle Lebensmittel wurden einkassiert. Die Strafe: Dosenwoche für ALLE Bewohner!
Da fragt man sich, was dachte sich der große Bruder bei dieser Entscheidung? Fakt ist, dass Ingrid und Benny sowieso Dosenwoche haben, ihnen die Strafe also im Prinzip entgegenkommt, da ihnen nun erspart bleibt, den anderen WGlern beim Verzehren der normalen Lebensmittel zusehen zu müssen. Eine Belohnung für ihre nächtliche Aktion, quasi. Leiden müssen mal wieder Jaquelina, Leon und Cosimo unter der unbedachten nächtlichen Räuberei von Komiker-Pärchen Ingrid und Bennny.
Und dann noch einer der unerklärbaren Auftritte von Cosimo. Er klaute seelenruhig eine Flasche Cola und als die Big Brother-Mitarbeiter ihm die Flasche abnehmen wollten, rannte er davon und warf sie kurzerhand in den Pool. Da fällt einem nichts mehr dazu ein. Kurze Zeit später kam ein Brief, in welchem dem Cola-Dieb mitgeteilt wurde, dass er auf bestimmte Zeit in den Strafbereich abkommandiert ist. Seine Antwort kurz und knapp: „Ich gehe nicht in den Strafbereich. Dann ziehe ich eben aus!“
Leon musste noch seine Kritik an der Situation, welche das Ganze verursacht hatte anbringen: „Wenn 14-Jährige im TV sehen, dass es cool ist, wenn man in nicht abgesperrte Buden einsteigt, finde ich das nicht gut.“ Er gab zwar zu es unterhaltsam gefunden zu haben, doch man sollte es nicht als „cool“ verkaufen. Benny brach hierauf wieder mal in Tränen aus und sagte, er hätte selbst ein Patenkind und Leon würde ihm ein schlechtes Gewissen machen.
Cosimo gefiel die Kritik von Leon nicht, hatte er doch Benny zum heulen gebracht und schon begann ein typischer „Cosimo-Ausbruch“. Er schrie Leon an, ohne jedoch wirkliche Argumente vorweisen zu können. Wir bleiben dran an der Geschichte und werden aktualisieren, sollte sich was ergeben. Vor allem sind wir gespannt, ob Cosimo nun ausziehen oder doch noch in den Strafbereich gehen wird. Vielleicht gibt ja auch der große Bruder wieder einmal nach. Uns würde es nicht verwundern.

UPDATE: Um 12:13 Uhr Cosimo kam aus dem Sprechzimmer zurück in den Wohnbereich und hatte ein schelmisches Grinsen im Gesicht. „Gehe ich eben in den Strafbereich aber ich werde dort nicht pennen. Für eine Cola in den Pool schmeißen schlafe ich nicht im Strafbereich!“
Er hält noch eine lange Cosimo-Ansprache und Ingrid kommentiert diese mit „ja meiiiiii Cosimo“. Nochmal gut gegangen für Cosimo, da lässt es sich doch gut lachen.


Ingrid und Benny dringen in die Würstchenbüde ein – die Konsequenzen betreffen u.a. auch Cosimo.
Wird er die TV-WG verlassen?

Quelle: bb11blog.wordpress.com / BBfun.de // Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.