Header image
BB11 Archiv

Timmy färbte sich die Haare und Fabienne ist sauer

Der Samstag war sowohl für die Bewohner, als auch für die Zuschauer geprägt durch Eintönigkeit und Langeweile. Um die Mittagszeit ein Match am Pool, welches die Bewohner eher unmotiviert und ständig motzend über sich ergehen ließen und danach kaum noch interessante Aktionen. Am Abend durften sich die Männer mit reichlich Bier an einem Kickertisch austoben und die Frauen vergnügten sich mit Smalltalk. Nachdem die Männer wieder im Wohnbereich erschienen, sah man Timmy mit einer merkwürdig geformten Kappe aus Alufolie auf dem Kopf durch die Gegend laufen.
Schnell wurde klar, das war kein Spaß. Timmy hatte sich die Haare von Cosimo blond färben lassen. Wenig später konnte man deutlich erkennen, dass seine Haarfarbe nur wenig Ähnlichkeit mit der von seinem Freund Steve hat. Aber Pumuckl könnte er damit schon Konkurrenz machen. Ehefrau Fabienne war entsetzt und konnte sich mit dem „neuen“ Timmy kaum abfinden. Als sie sich darüber bei Daggy beschwerte, gab diese ihr zur Antwort: „Macht doch nichts, sind doch bloß Haare.“
Kaum zu glauben. Wollte Daggy nicht noch vor ein paar Tagen wegen ihrer frisch gefärbten Haare das Haus verlassen? Bleibt nun abzuwarten, ob Fabienne sich an die neue Haarfarbe ihres Göttergatten gewöhnen kann oder sie ihm nun eigenhändig jeden Morgen einen Sockenkranz verpasst.


Timmy ließ sich die Haare blondieren

Quelle: BBfun.de // Bild: RTL II / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare