Header image
BB11 Archiv

Selbstgemachtes Apfelmus soll die BB-Bewohner gesund halten

Wie BBfun.de bereits berichtete scheint der große Bruder den Bewohner eine Beschäftigungstherapie verordnet zu haben. Heutige Aufgabe – Apfelmus herstellen. Den fadenscheinigen Grund des großen Bruders, er sei aufgrund der Kartoffelwoche um die Vitaminzufuhr seiner Schützlinge besorgt, kann der aufmerksame Zuschauer wohl kaum ernst nehmen. Wie auch schon bei der Nudelwoche mag zwar täglich das „Strafessen“ auf dem Tisch stehen, jedoch mit zahlreichen weiteren Nahrungsmitteln als Ergänzung. Von einseitiger Ernährung kann also wirklich keine Rede sein. Es darf beliebig viel Apfelmus hergestellt und je nach Geschmack zusätzlich mit Rosinen oder Zimt abgeschmeckt werden. Fabienne verkündigte ihren Mitbewohnern die Anweisung und begab sich auch gleich begeistert an die Arbeit. Auch Ehemann Timmy sowie Steve, Daggy und Ingrid gesellten sich später zu ihr.
Wie gewohnt beteiligen sich aber nicht alle Mitbewohner. Während Cosimo lieber weiter an seinem Kostüm bastelt, flüchtet Lisa vor der anstehenden Arbeit direkt ins Schlafzimmer.




Apfelmus für alle – Beschäftigungstherapie für die Hausinsassen

Quelle: bb-unzensiert.de / Bilder: ©endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.