Header image
BB11 Archiv

Ross Antony will ins Big Brother-Haus

Seit Jahren plagt sich Big Brother mit einem schlechten Image und obwohl es angeblich keiner guckt, kann doch fast jeder mitreden. Auch diverse Promis schalten ein, wenn die berühmte TV-WG über den Bildschirm flackert. Ross Antony ist einer von ihnen und hat sich näher mit den neuesten Bewohnern beschäftigt. Von der Kandidatenauswahl ist die Frohnatur begeistert: „Ich finde die Kandidaten so toll. Ich hätte nie gedacht, dass Lisa Bund da reingeht. Und auch diese Valencia, als ich die gesehen habe, habe ich nur gedacht ‚Hoffentlich zieht sie das durch!'“, so der 36-Jährige. Und er ist sicher, dass es noch spannend wird – von Streitereien über Sex schließt er nichts aus.
Allerdings macht er sich auch etwas Sorgen um die „Neuen“. „Man merkt ja auch, die gehen da alle total begeistert rein, aber die dürfen nicht vergessen: 100 Tage ist eine lange Zeit“, gibt Ross zu bedenken. Aus diesem Grund könnte er selbst sich auch keinen längeren Aufenthalt im Haus vorstellen, zu groß wäre die Sehnsucht nach Mann, Eltern und Hund. Zu einem Kurzbesuch war er allerdings schon in einer anderen Staffel und das könnte er sich auch gut in der Aktuellen vorstellen. „Bei einem Besuch würde ich aber kämpfen, dass die Zuschauer etwas zu sehen haben. Ich würde vielleicht ein paar Gegenprobleme machen.“.
Die Zuschauer würde es sicher freuen. Und wer weiß, vielleicht erfreuen uns die Big Brother-Macher ja wirklich bald mit einem Besuch von Ross Antony.


Quelle: promiflash.de / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.