Header image
BB11 Archiv

René: „Mister Sachsen 2005“ im Moment alles andere als auf Erfolgskurs

rgendwie hat René, der Sieger von „Mister Sachsen 2005“, im Moment nicht das Glück auf seiner Seite. Tönte er doch noch bei seinem Einzug großspurig herum, dass er jede Frau herumbekommt, so sieht das im Haus leider weniger erfolgversprechend aus.
Seine einst angebetet Traumfrau Jordan hat sich nach einigen heftigen Auseinandersetzungen mit David wieder mit diesem versöhnt. Die sexy Blondine und ihr Gigolo scheinen ihre Beziehung eher zu intensivieren, was René natürlich nicht entgangen ist. Auch als Jordan auf einer Party im Haus vor den Augen aller Bewohner mit David knutschte, musste er wohl schon erkannt haben, dass er bei ihr nicht mehr landen konnte.
Auch sportlich machte der Sport- und Fitnesskaufmann keine besonders gute Figur. Zusammen mit Daggy verlor er gegen Jasmin und Rayo das Schildkröten -Match. Aber auch Kopfarbeit scheint unserem „Mr. Sachsen“ nicht zu liegen. Bei einem Quiz, Männer gegen Frauen, verlor er schnell den Durchblick und war fest davon überzeugt, dass es 11 biblische Gebote gibt. Von den ersten Söhnen von Adam und Eva schien er auch noch nichts gehört zu haben.
Bisher scheint der 25-jährige Leipziger bei seinen Mitbewohnern beliebt zu sein. Aber ob ihm das reicht? Wie er bei den Zuschauern ankommt, könnt ihr im BBfun-Beliebtheitsvoting pfeil.gifersehen.


René: Draußen auf Platz 1, im Haus die stete Nummer 2?

Quelle: BBfun.de / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.