Header image
BB11 Archiv

Rayo und Cosimo kochen die Henkersmahlzeit: Nudeltrio

Das letzte mal wurde heute im Big Brother-Haus gekocht. Diese Aufgabe wurde von Rayo, Cosimo und Circel übernommen. Circel wollte ein Nudel-Trio zum Abschied. Daher kamen drei verschiedene Nudelsorten, Sahnesaucen und ganze fünf Käsesorten in den Topf. Die gedämpfte Stimmung war deutlich zu spüren. Ihnen wurde sicherlich bewusst, dass in ein paar Stunden alles vorbei sein wird und sie von ihren Familien, Freunden, sowie 3000 Zuschauern erwartet werden.
Da man natürlich eine edel gedeckte Staffel zum letzten gemeinsamen Essen decken wollte, bestand Cosimo auf die Verwendung des Geschirrs des Gala-Dinners vom Vorabend. Dieses wurde jedoch vom großen Bruder zurückgefordert. Bestimmt musste es dem Lieferanten zurück gegeben werden. Etwas angesäuert fragte Cosimo: „Von was sollen wir denn jetzt essen?“ Rayo darauf: „Von den gleichen Tellern, von denen wir schon die ganze Zeit gegessen haben.“ Cosimo: „Aber trotzdem…(zensiert)…“.
Schön, dass uns Cosimo noch kurz vor dem Auszug zum lachen bringt, indem er einen seiner schon zum Kult gewordenen Ausraster hatte. Danke dafür!


Es ist angerichtet: Die Henkersmahlzeit im Haus.


Quelle: bb11blog.wordpress.com / BBfun.de // Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare