Header image
BB11 Archiv

Rayo übt verhaltene Kritik an Daggy`s „Neutralität“

Nach dem Livematch während der Tageszusammenfassung am gestrigen Mittwoch wurden Rayo, Cosimo und Daggy gefragt, wen sie denn am liebsten am Montag das Haus verlassen sehen würden. Richtig antworten wollte keiner der drei Befragten. Doch Rayo und Cosimo rangen sich eine mehr oder minder nachvollziehbare Antwort ab. Nur Daggy, inzwischen „Frau Neutral“ genannt, verweigerte die Antwort. Sie wollte wieder einmal keinerlei Stellung beziehen.
Heute Morgen wurde darüber im Haus diskutiert. Rayo kritisierte dieses Verhalten sehr zurückhaltend, eben auf „Rayo-Art“: „….es gibt auch welche, die bei dreizehn verbliebenen Bewohnern sagen, sie hätten alle gleich gerne. Das geht doch aber gar nicht?“.
Es folgte, was folgen musste. Eine Ansprache von Daggy. Ein besonderer „Schlüsselmoment“ hätte sie zu dem gemacht, was sie heute ist, sie wolle aber nicht im Haus darüber reden. Was das mit der Frage nach ihrem Wunsch, wer denn ausziehen soll zu tun hat, bleibt wohl ihr Geheimnis. Rayo ruderte mal wieder zurück und versicherte ihr, es wäre eine Ehre mit ihr diese Diskussion führen zu dürfen. Tja, nun wissen wir auch nicht mehr als vorher, außer vielleicht, dass alles ist wie immer. Eine neutrale Daggy und ein nach Harmonie strebender Rayo.
Sollten sie sich doch noch zu aussagekräftigen Begründungen hinreißen lassen, erfahrt ihr das natürlich hier.


Daggy

Quelle: bb11blog.wordpress.com // Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.