Header image
BB11 Archiv

Rayo buzzert, Cosimo verliert das Finalticket und Benny ist nominiert

Benny war dem Druck des Maulwurf-Daseins nicht gewachsen und gestand den Bewohnern unter Tränen sein Geheimnis. Man nahm ihm seine Begründung ab, er kann einfach nicht lügen.
Nun überlegte Rayo, ob er dieses Secret buzzern sollte. Benny war einverstanden und auch die anderen Bewohner sprachen ihre Zustimmung zu dem Vorhaben aus. Da Benny wahrscheinlich durch seinen Verrat an Big Brother sowieso nominiert werden würde, wäre dies die Gelegenheit, Cosimo das Finalticket aus den Händen zu reißen. Als Rayo dann vor der Mona Lisa stand, zögerte er doch noch einmal. Er empfand es wie einen Sprung vom 10-Meter-Brett. Letzendlich betrat er dann doch den Secret-Room.
Doch die „Strategen“ hatten die Rechnung ohne den großen Bruder gemacht. Benny kam mit einem Brief in den Garten, in welchem mitgeteilt wurde, dass er nun zweimal in Folge nominiert ist. Einmal als Strafe für das Ausplaudern des Geheimnisses und einmal, weil Rayo gebuzzert hatte.
Rayo war daraufhin geschockt und traurig. Das hatte er nicht gewollt, auf keinen Fall Benny noch zusätzlich schaden. Im Gegensatz zu Rayo nahm Cosimo den Verlust des Tickets zunächst gelassen. Ob das so bleibt? Wir werden es sehen und ihr werdet es natürlich hier erfahren.


Rayo hat Bennys Geheimnis gebuzzert: Benny ist nun zweimal nominiert


Quelle: BBfun.de // Bild: RTL II / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.