Header image
BB11 Archiv

Rapper Bushido deckt auf: Der Checker Cosimo hat gelogen!

Bewohner Cosimo alias „Der Checker vom Neckar“ ist den meisten Zuschauern sicher nicht nur durch die aktuelle Big Brother-Staffel bekannt, denn durch seine zahlreichen, wenig erfolgreichen Versuche bei der RTL Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ hat er schon bei Vielen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. So auch in der aktuellen Staffel, als er Jurorin Fernanda Brandao beleidigte, in dem er behauptete von Sänger Bushido zu wissen, dass sie schlecht im Bett sei.
Bushido äußerte sich jetzt dem Internetmagazin „ShortNews“ gegenüber zu Cosimos Worten und erklärte: „Ich war ja auf den Malediven, als Cosimo bei DSDS zu Besuch war. Er hat das auf eigene Faust gemacht. Fernanda ist definitiv nicht schlecht im Bett. Wenn sie was kann, dann das…“
Außerdem sagt er, er sei nie mit ihr zusammen gewesen. Es hätte nur mehrmals Sex gegeben.
Dass Cosimo nicht besonders gut mit Kritik an seiner Person umgehen kann, ist nach drei Tagen rund um die Uhr Beobachtung auch kein Geheimnis mehr, aber jemanden mit einer Lüge zu beleidigen, weil man nicht gut ankommt, ist schon starker Tobak und lässt gespannt auf die kommenden Tage und vielleicht auch Wochen blicken, wie er sich im Big Brother-Haus in komplizierten Situationen verhält. BBfun bleibt natürlich dran.

Quelle: shortnews.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum