Header image
BB11 Archiv

Quotenabsturz am Samstag: Big Brother mit neuem Negativrekord

Es war zu erwarten: Nach dem erfreulichen Quotenaufschwung für die Tageszusammenfassung am Freitag muss man nun bei RTL II wieder einen Dämpfer hinnehmen. Wie auch in den vergangenen Jahren schlägt sich die Samstagsausgabe deutlich schwächer als die Sendungen unter der Woche. Mit nur 330.000 Zuschauern in der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen kam die Sendung auf lediglich 5,7% Marktanteil. Auch beim Gesamtpublikum sah es nicht besser aus. Lediglich 520.000 Zuschauer entschieden sich für Big Brother, was einem Marktanteil von nur 3% entspricht.
Zurückzuführen sind diese Werte auf das attraktivere Gegenprogramm am Samstag. So trat Big Brother gegen die Sportschau im Ersten an, die sich aktuell mit der entscheidenden Phase im Abschiedskampf der Bundesliga beschäftigt. Aber auch in der vergangenen Staffel verbuchte die Samstagsausgabe im Schnitt nur Marktanteile, die rund zwei Prozentpunkte unter den Werten lagen, die Big Brother unter der Woche einfahren konnte.

Quelle: BBfun

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.