Header image
BB11 Archiv

Nuschelnde Unschuld mit getunten Brüsten: Jordan (18) macht es Mitbewohnern und Zuschauern nicht leicht

Jordan (18), die Frau mit den Silikonbrüsten und der nicht alltäglichen Körbchengröße F sorgt im Haus immer wieder für Aufsehen. Sie könne sich nicht mit ihren Brüsten identifizieren, erklärt sie bei jeder Gelegenheit. Die Brüste sind der Hingucker für die Männer und das Lieblingslästerthema der Frauen. Auch ihre Art zu sprechen, macht es den restlichen Bewohnern nicht leicht. Von der nuschelnden Aussprache mal abgesehen, wird nach jedem zweiten bis dritten Satz die Frage „Weißte, was’sch meine?“ angehängt.
Mit gefärbten Haaren und getunten Brüsten die Unschuld vom Lande zu spielen, lässt sich nur schwer vermitteln. Vielleicht basiert es auch auf Unsicherheit, wer weiß das schon. Zum Lieblingslästerobjekt von Valencia, Jordon & Co. erkoren, wird gemunkelt, ob sie eventuell noch Jungfrau und dies somit ihr Secret sei.
Besonders gut versteht sie sich hingegen mit David. Sie kichert, scherzt und sagt gefühlte 100 Mal in einem Gespräch „was’sch meine“. Wir fragen uns: Geht da noch was? BBfun bleibt in jedem Fall dran.


Big Brother PfeilVerfolge das Tagebuch.

Quelle: express.de / BBfun / Foto: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare