Header image
BB11 Archiv

Matchalarm im Haus: Bewohner treten zum Labyrinth-Match an

Big Brother lässt die Bewohner nicht zur Ruhe kommen. Nach all den ungewohnten Aktivitäten und Aufregungen ertönte gegen 17:00 Uhr der Matchalarm. Benny, Benson und Florian traten gegen Alex, Daggy und Leon an. Das Verliererteam sollte sich über eine Nacht im Strafbereich freuen.
Team I, bestehend aus Benny, Benson und Florian, wurde in den Matchraum gerufen. Team II musste außerhalb warten. Der große Bruder hatte ein schwebendes Dreiecks-Labyrinth aufgebaut. Die Aufgabe bestand darin, mithilfe eines Seiles das Labyrinth so anzuheben, dass die Kugel das Ziel erreichte. Dazu platzierte sich jeder der Matchteilnehmer an einer Ecke des Labyrinths. Nach kurzem Versuch löste sich allerdings der Knoten von Bensons Seil, worauf die drei den Matchraum für eine Reparatur seitens Big Brother verlassen mussten. Nach Wiederaufnahme des Spiels nahmen Benny und Benson das Zepter in die Hand und gaben lautstarke Anweisungen. Das gewünschte Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten und sie verließen erneut und erfolgreich den Matchraum.
Anschließend durfte Team II seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen. In dieser Gruppe nahm Leon die Sache in die Hand und es lief deutlich ruhiger ab. Es war schwer abzuschätzen, dennoch schienen sie schneller gewesen zu sein. Auch Team II musste anschließend den Matchraum wieder verlassen.
Team I wurde wieder in den Austragungsraum des Bestrafungsmatches gerufen, in welchem ihnen das Ergebnis verkündet wurde. Der erste Eindruck täuschte, denn Team 1 brachte den Ball 11 Sekunden schneller ins Ziel. Somit müssen Alex, Daggy und Leon nachher für eine Nacht in den Strafbereich. Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt in der Hängemattenunterkunft.


Knifflige Aufgabe: Die Bewohner mussten das Dreieckslabyrinth
rechtzeitig bewältigen – es drohte der Survivor-Bereich


Quelle: bb-unzensiert.de / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.