Header image
BB11 Archiv

Matchalarm: Die Bewohner mussten zum Ball-Quiz antreten

Gegen 18:00 Uhr ertönte gestern der Matchalarm im BB-Haus. Die Bewohner wurden aufgefordert, sich im Garten in einem Kreis hinter aufgestellten Stäben zu positionieren. In der Mitte des Kreises, lag ein gelber Ball. BB erklärte den Bewohnern die Spielregeln.
Sie sollten Liedtexte vervollständigen, wobei die Reihenfolge, welcher Bewohner wann mit der Beantwortung dran ist, durch das Zuwerfen des Balles entschieden wurde. Der Spieler, der eine falsche Antwort gab, musste aus dem Spiel ausscheiden. Jasmin durfte den Ball aufnehmen und spielte ihn Ingrid zu. Diese konnte aber den Text des Liedes nicht vervollständigen und schied somit als Erste aus. Danach bekam Daggy den Ball zugeworfen. Ihre Antwort war richtig und sie spielte nun Jordan den Ball zu.
Auch sie konnte den vorgegebenen Text von BB richtig ergänzen. Danach war Barry an der Reihe. Er muss folgenden Text fortsetzen: „Hey, hey, hey hier kommt Alex, Vorhang auf für seine…“ Big Brother wertete auch diese Antwort als richtig und Barry gab den Ball an Valencia weiter. Auch sie hatte die richtige Antwort parat und spielte den Ball an Cosimo weiter. Der bekam den Text: „Es ist vorbei bei bei…“ zu hören und antwortete „bei“ anstelle von “Junimond”. Somit war auch seine Antwort falsch und er musste ausscheiden. Danach war Rayo an der Reihe, der die richtige Antwort geben konnte und den Ball an Steve weitergab. Auch er lag mit seiner Antwort richtig und warf den Ball Lisa zu. Sie kennt die richtige Fortsetzung zu „Im Wagen vor mir sitzt…“. Fabienne, die danach von Lisa ausgesucht wurde, um die nächste Textpassage zu vervollständigen, scheiterte an einem Unheilig-Text und musste nun ebenfalls sich zu den anderen ausgeschiedenen Bewohnern stellen. Timmy scheiterte danach ebenfalls. Nun war Florian an der Reihe und konnte er konnte die richtige Antwort geben. Er warf nun Jasmin den Ball zu, die dann aber ebenfalls ausscheiden musste, weil sie „Dieser Weg“ von Xavier Naidoo nicht so gut wie gefordert kannte. Steve bekam nun den Ball und vervollständigte ebenfalls richtig. Florian scheiterte anschließend an seinem Liedtext. Valencia lag aber wieder richtig, indem sie wusste, dass auf „No no no no no no no no no no no no there is no…“ ein „limit“ folgen musste und konnte den Ball nun an Rayo weiterreichen. Aber er konnte den Text kaum verstehen (das ging zahlreichen Zuschauern bei allen Songs so) und konnte somit auch nicht richtig vervollständigen.
Valencia gab den Ball an Steve weiter, der wieder richtig antwortete. Valencia bekam nun den Ball und scheiterte an ihrer Aufgabe. Daggy hingegen konnte wieder die Textzeile vervollständigen und gab den Ball an Lisa weiter, die aber ebenfalls wegen einer Falschantwort ausscheiden musste. Danach waren also nur noch Daggy und Steve im Rennen. Dieser antwortete aber ebenfalls mit einem falschen Wort, denn nach „Why does my heart feel so…“ muss ein „bad“ und kein „sad“ folgen und somit wurde Daggy zur Siegerin ernannt. Sie erhielt am Abend Pasta mit Rucola, Hähnchenbrust und Parmesan, dazu Vanille-Eiscreme mit Schokostücken. BBfun hofft, dass es gemundet hat!


Jordan konzentriert sich beim Match und versucht die Worte
des schlecht zu hörenden Textes zu entschlüsseln, um ihn fortzusetzen

Quelle: BBfun.de / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum