Header image
BB11 Archiv

Florian der Stratege von BB 11 – Ein neues Opfer ist gefunden

Florian, der Hausstratege, setzte mal wieder zu einem neuen Schlag gegen einen Mitbewohner an bzw. versuchte es. Diesmal war Rayo Mittel zum Zweck. Bei einem Gespräch am Lagerfeuer versuchte der Botox-Boy Rayo von seinem Plan zu überzeugen. Er wollte dem ruhigen Gesellen sein Secret verraten, damit dieser dann buzzern gehen kann und somit Cosimo das Finalticket los wäre. Was hat Rayo davon? Klar, er könnte nicht nominiert werden. Florian verspricht sich davon, mit Cosimo auf der Liste zu landen und ihn somit vielleicht sogar aus dem Haus zu bekommen.
Das eine Strategieopfer des „fairen“ Florian hat noch nicht ganz das Haus verlassen, schon ĂĽberlegt er sich wie er den nächsten unbequemen Mitstreiter vor die TĂĽr befördern kann. Rayo sagte wenig dazu, eben so wie man ihn kennt. Am Ende des Gesprächs erwähnte er lediglich, dass er ohne Strategien das Spiel angehen möchte. Das hat er bisher so gehalten und eigentlich wolle er auch nichts daran ändern. Dennoch fing Rayo an zu rätseln, was denn Florians Geheimnis sein könnte, dieser half ihm ein bisschen auf die SprĂĽnge: „Es hat mit meinem Glauben zu tun“.
Rayo kam ziemlich schnell auf eine ehrenamtliche Tätigkeit im medizinischen Bereich. Ganz zu Ende raten bzw. lösen konnte er das Rätsel nicht, da andere Bewohner sich zu ihnen ans Lagerfeuer gesellten. Das zweite Opfer ist also auserkoren, nun warten wir mal ab, wen sich Florian als nächstes aus dem Haus wünscht. Eine große Überraschung werden die neuen Bewohner am heutigen Abend für ihn sein, welche seine Pläne kräftig durcheinander rütteln dürften. Es wird also spannend und wir werden wie gewohnt für euch berichten.


Cosimo und Barry stehen auf Florians Auszugsliste ganz oben.

Quelle: bb-unzensiert // Foto: sky / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare