Header image
BB11 Archiv

Eine Traumfrau für Leon – die „Wald-Fee“

Gestern gab es ein sehr intensives und tiefgehendes Gespräch zwischen Jaquelina und Leon. Die drückende Hitze ließ die Bewohner etwas lasch werden – zugegeben, sind sie immer – und so war Zeit genug, sich zu unterhalten.
Das Thema: Wie stellt Leon sich seine Traumfrau vor? Seine durchaus nicht ganz bescheidenen Vorstellungen teilte er der Blondine dann auch mit. Wie ein Topmodel müsste sie aussehen. Nicht wie ein Topmodel in herkömmlichen Sinn, nein, sie müsste in seinen Augen eine Traumfrau sein. Die Optik dürfe sie aber nicht davon abbringen, auch mit ihm im „Wald herumzukrauchen“. Sie sollte also naturverbunden sein. Vielleicht könnte das schwierig werden, Topmodels sieht man nicht so häufig im Wald rumkrabbeln.
Im weiteren Verlauf des Gesprächs kamen dann noch viele von ihm geforderte Eigenschaften ans Tageslicht. Gegensatz auf Gegensatz. Jaquelina staunte immer mehr und fragte sich wohl: „Wie soll das was werden?“ Es gibt jedoch die alten Sprichworte: „Jeder Topf findet seinen Deckel“ oder „gut Ding will Weile haben“ oder noch einfacher: „Träum weiter, Leon“.
Nun steht erst einmal das Finale an und dann kann er sich immer noch Gedanken machen, ob es nicht sinnvoll wäre, doch einige Kompromisse in Sachen Partnerwahl einzugehen. Wir wünschen ihm viel Glück für den großen Finaltag.


Leon hat hohe erwartungen an seine Traumfrau

Quelle: bigbrother.de, BBfun.de // Bild: RTL II, endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare