Header image
BB11 Archiv

Draegers Hypnoseshow floppte – Big Brother bekam die Auswirkungen zu spüren

Jörg Draeger, durch seine „Geh aufs Ganze“ Show bekannt, sorgte im Vorfeld zu seiner neuen Hypnose-Show für großes Interesse, nur sehen wollte es am Ende fast keiner. Zur Premiere-Sendung noch mit 5,8 Prozent Marktanteilen ausgestattet, ging es im freien Fall abwärts auf gerade mal noch 4,3 Prozent.
Zum gestrigen finalen Ausstrahlungstermin waren es immerhin wieder 4,5 Prozent Marktanteil, was in Zahlen ausgedrückt ca. 900.000 Zuschauer ab 3 Jahren bedeutet. Darunter leidet die eh schon gebeutelte Big Brother Montags-Show natürlich mit, so sahen zwar 1,18 Millionen Menschen die Einläutung zur „Heidi-Woche“, was zwar über dem Senderdurchschnitt ist, wohl aber im Vergleich zu anderen Big Brother Liveshows deutlich unter den Möglichkeiten blieb.
Ob Big Brother sich für den kommenden Montag etwas ganz Besonderes einfallen lässt, um die Leute vor die Bildschirme zu ziehen, bleibt abzuwarten. BBfun wird darüber berichten.


Die Einläutung der Heide-Woche brachte weniger Erfolg als erwartet


Quelle: http://www.quotenmeter.de // Bild: RTL II, endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare