Header image
BB11 Archiv

Des Essens wegen: Zieht Valencia heute Abend aus?

Über was spricht Valencia, wenn nicht Botox, Klamotten oder Taschen im Spiel sind? Über ihren Auszug natürlich. So auch gestern. Während eines Gespräches mit Fabienne beschwert sich Valencia, sie fühle sich aufgrund des Essens schon sehr schwach. Auch sei sie ganze drei Wochen ohne Handy und ihren Freund zurecht gekommen. Darauf könne sie stolz sein.
Valencia will nach der Liveshow das Haus verlassen, wenn sich nichts am Essen ändert. „Noch eine Woche kann ich nicht so einen Scheiß essen“ sind ihre Worte. Zuhause ist sie es gewohnt in den Abendstunden Vorspeise, Hauptspeise und Nachtisch zu bekommen. Auch könne sich sich schon gar nicht mehr richtig artikulieren, sie komme sich vor, als hätte sie Sprachstörungen. Das liege wohl an ihrem Gemütszustand, sie sei total fertig.
Angst hat sie davor, dass ihr Freund ihr nicht glaubt, dass sie es nicht mehr aushalten würde. Sie befürchtet, er hält sie für eine Versagerin. Eigentlich hält sie nur noch das Kofferpacken auf, was sie zu sehr anstrengen würde. Dass Big Brother kein Urlaub ist, war Valencia anscheinend vorher nicht bekannt bzw. bewusst.
Heute Abend werden wir erfahren, ob Valencia ihre „Drohungen“ in die Tat umsetzt oder sie uns noch erhalten bleiben wird. Wir beobachten und berichten weiter.

Quelle: BBfun.de / Bild: Endemol/RTL II

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.