Header image
BB11 Archiv

Der Drillinstruktor war wieder da

Mit den Worten „Und täglich grüßt das Murmeltier“ begrüßte er letzte Nacht gegen 01:15 Uhr die verschlafene Bewohnerschaft. Leon und Rayo waren als erste für das nächtliche Sportprogramm bereit, Ingrid wie nicht anders zu erwarten als letzte.
Die Witze, die sie tagsüber noch über den Drillinstruktor gemacht hat, dürften ihr spätestens bei seinem Gebrüll: “Kommt schon, kommt schon“ wieder vergangen sein. Aber auch Benny, der den gefürchteten Peiniger am Nachmittag noch mit einem selbst gedichteten Liedchen verhöhnt hatte, schlief beim Antritt förmlich das Gesicht ein.
Die Übungen an sich, ähnelten stark der ersten Trainingseinheit vor ein paar Tagen, aber härter wurde es dennoch, denn trinken durften die Bewohner nicht mehr nach jeder Übung, sondern nur ein einziges Mal während der 30-minütigen Session. Die Bewohner machten recht fleißig mit, der eine mehr, der andere weniger. Cosimo tat nur soviel, wie wirklich nötig war, abgesehen von einer recht langen Toilettenpause, ließ er sich halt nicht erwischen, wenn er mal nur so da lag und ein wenig ruhte. Alles in allem kann man sagen, dass der Drillinstruktor sich recht gut macht und man hoffen kann, dass die nächste nächtliche Sportstunde noch etwas härter ausfallen wird. BBfun.de wird darüber berichten.


Der gefürchtete Drillinstruktor

Quelle: bb11blog.wordpress.com / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare