Header image
BB11 Archiv

Das Match „Schätze deinen Partner“ bringt Belohnung und Strafe

Heute hat das Wetter die Bewohner den ganzen Tag mit Sonne verwöhnt. Eigentlich braucht man ja nicht zu erwähnen, dass sie den Tag mit Ruhe angingen und ebenso weiterführten. Sonnenbaden, im Pool plätschern und sich über Müdigkeit beschweren waren die einzigen erwähnenswerten Tätigkeiten der agilen TV-WG.
Doch um 20.40 Uhr war es vorbei mit der Ruhe. Der große Bruder rief zum Match. Daggy und Steve gegen Jaquelina und Leon. Es war ein Belohnungs- sowie Bestrafungsmatch angesagt. Die Damen mussten vor dem Monitor im Wohnbereich Platz nehmen und die Herren der Schöpfung wurden in den Matchraum gebeten, der wie eine Turnhalle gestaltet war. Sogar das Siegertreppchen der letzten Liveshow war dort aufgebaut.
Doch was hatten die zwei Tafeln Schokolade, die Ringe und die Wäscheklammern, der Stapel Papier, das Federball-Set, zwei T-Shirts und ein Dezibelmesser zu bedeuten? Ratlosigkeit in den Gesichtern der Männer. Die Frauen hatten die Aufgabe die Matchbestreiter einzuschätzen.

Das Spiel begann:
1. Aufgabe: In 60 Sekunden soviel Liegestütze wie möglich zu machen. Steve: 52, Leon: 110
Einschätzung der Frauen: Steve 65, Leon 50.
Erster Punkt für Steve und Daggy
2. Aufgabe: Wäscheklammern ins Gesicht klemmen. Leon: 33, Steve 27
Einschätzung der Frauen: Leon 35, Steve 34
Gleichstand, Punkt für Leon und Jaquelina 1:1
3. Aufgabe: T-Shirt eine Minute an- und ausziehen. Steve: 9, Leon: 17
Einschätzung der Frauen: Steve: 22, Leon: 25
Punkt für Leon und Jaquelina 2:1
4. Aufgabe: möglichst viele Seiten Papier durchreißen. Leon: 40, Steve: 0
Einschätzung der Frauen: Leon: 20, Steve: 20
Da Steve sich überschätzt hatte und es deshalb nicht schaffte, gab es keine Punkte.
Es blieb beim Punktestand 2:1
5. Aufgabe: möglichst wenig Bissen für eine Tafel Schokolade zu brauchen. Leon: 3, Steve: 2
Einschätzung der Frauen: Leon: 2, Steve: 2
Gleichstand: 2:2
6. Aufgabe: möglichst laut schreien (in dB). Steve: 120,9, Leon: 119,6
Einschätzung der Frauen: Steve 65, Leon 80
Endstand 3:2 für Leon und Jaquelina

Kein gutes Omen für einen Matchpartner mit Daggy in einem Team zu sein. Die „Dauerverliererin“ tobte anschließend noch ein bisschen vor sich hin, weil „Miss Vorlaut“ Jaquelina sich angeblich unerlaubt Hilfe von Rayo geholt hatte. Steve war natürlich am Boden zerstört wegen der Aufgabe in der er kläglich versagt hatte und kein Blatt zerriss.
Was sich Big Brother als Belohnung für die Gewinner und auch als Strafe für die Verlierer ausgedacht hat, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Na ja, was soll man dazu sagen? Genau, wir freuen uns schon auf das nächste Match und werden natürlich hier davon berichten.


Wie oft müssen sie abbeißen, um eine ganze Tafel Schokolade im Mund
verschwinden zu lassen?


Quelle: BBfun.de // Bild: RTL II / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.