Header image
BB11 Archiv

Cosimo komplettiert den Strafbereich nach einem Regelverstoß

Cosimo bekam von Big Brother einen Brief. Natürlich hatte er keine Ahnung, dass der Inhalt des Briefes ihn selbst betraf. Unbesorgt las er ihn vor. Der heißblütige Schwabe hatte sich am gestrigen Tag unerlaubt im Strafbereich aufgehalten und dies blieb dem Großen Bruder nicht verborgen. Nun muss er die Konsequenzen aus diesem gedankenlosen Handeln tragen. Abmarsch Richtung Strafbereich auf unbestimmte Zeit.
Es ging aus dem Schreiben nicht hervor, ob Cosimo morgen mit den anderen Insassen wieder ins Haus zurück darf oder noch alleine eine Weile dort verbringen muss. Eng dürfte es auf alle Fälle werden. Warum bestraft Big Brother ausgerechnet diesen Regelverstoß, hat er doch bisher ganz gerne mal ein Auge zugedrückt? Jetzt ist der Strafbereich praktisch überbevölkert. Cosimo denkt jedenfalls er sei verflucht, denn seine Nieren machen ihm schwer zu schaffen. Dagegen bekam er Blasen- und Nierentee. Die Hängematten wurden abgehängt und Platz für vier Personen geschaffen.
Morgen werden wir sehen, ob Cosimo wieder ins warme Haus darf oder noch etwas Zeit alleine unter freiem Himmel verbringen muss. Wir werden darüber berichten.

Quelle: BB-unzensiert / Foto: RTL II; endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare