Header image
BB11 Archiv

Big Brother spendierte eine Mallorca-Party für die Bewohner

Den ganzen Tag spekulierten die Bewohner schon auf die versprochene Party von BB. Daggy und Cosimo hatten eigentlich keine Lust auf eine Party. Nachdem Benny das Haus verlasen hatte war sie nicht in Feierlaune. Am Abend durfte Steve dann einen Brief des großen Bruders vorlesen.

Bewohner,
Big Brother spendiert euch heute eine Mallorca-Party. Seit Montag befinden sich unter euch ein Bierkönig und ein Strandkönig. Leon und Steve haben sich während der Liveshow diesen Titel erkämpft. Selbstverständlich werden die beiden Regenten heute bevorzugt behandelt und erhalten eine exklusive Partyverköstigung, die nur von ihnen verzehrt werden darf. Die Party beginnt gegen 20 Uhr auf Ansage von BB. Kleidet euch dem Motto entsprechend aus eurem privaten Gepäck.
Zusätzlich erhaltet ihr Blumenketten und jede Menge Strohhalme. Aus den Strohhalmen fertigt sich jeder Bewohner einen Strohhalmhut. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Der Bierkönig und der Strandkönig erhalten jeweils eine Krone. Auf Ansage von BB findet im Verlauf der Party ein Limbo-Kontest statt, an dem jeder Bewohner teilnehmen darf. Der Gewinner erhält eine Überraschung. Alles was ihr für die Party braucht findet ihr in der Schleuse, beginnt jetzt mit den Vorbereitungen.
Viel Spaß BB

Bei den Bewohnern brach großer Jubel aus. Die beiden Könige wurden erst einmal feierlich gekrönt. Danach mussten sich die Bewohner beeilen, um rechtzeitig 20:00 Uhr zur Party fertig zu sein. Leon zog wieder seinen roten Strampelanzug an, den er vorn ausstopfte und somit einen ordentlichen Bierbauch vortäuschte. Cosimo zog einen Jogginganzug an, weil er meinte, dass man so am Ballermann rumläuft. Steve hatte gar keine Lust sich umzuziehen und Rayo entschied sich für sein „Magnum“ Gedächtnishemd.
Schwieriger hatten es da wohl eher die Mädels. Sie mussten sich durch ihren Kleiderschrank kämpfen, bevor sie das richtige Outfit gefunden hatten. Ingrid hatte eine Geschenkbox bekommen mit einem Bikini. Den zog sie dann auch gleich an und vervollständigte ihn mit einem Pajero. Auch Daggy und Jaquelina fanden noch die richtige Bekleidung. Nachdem die Partyutensilien aus der Schleuse geholt waren, begannen sie mit dem Basteln der Strohhalmhüte.
Als die Partymusik begann wurde auch sofort mit dem Tanzen begonnen. Die Stimmung war ausgelassen. Nur Cosimo verkroch sich ins Schlafzimmer. Rayo versuchte ihn zu überreden, doch wieder zu den Anderen zu kommen. Cosimo konnte sich auch wieder etwas fangen und ging zu den Anderen in den Garten.
Dort dauerte es aber nicht lange, bis er mit Jaquelina einen erneuten Streit anzettelte. Jaquelina hatte ihn gefragt, ob er ihr mal kurz helfen kann, aber er sei einfach rausgegangen und habe sie ignoriert. Danach ist sie zu Ingrid gegangen und hat sie gebeten ihr zu helfen und erzählte dieser, dass Cosimo ihr ja nicht helfen wollte. Cosimo wehrte sich aber gegen diesen Vorwurf und es begann ein Wortgefecht, indem keiner der beiden Streithähne nachgeben wollte. Leon wollte ebenfalls noch vermitteln, aber erst Steve konnte Cosimo wieder etwas beruhigen. Kurz darauf verschwand Cosimo im Sprechzimmer und Big Brother sorgte nun mit einem Limbowettbewerb für die nötige Ablenkung. Diesen konnte Daggy eindeutig für sich entscheiden.
Nachdem der Abend offiziell von BB beendet wurde, zogen sich die Bewohner in ihre Schlafzimmer zurück und es wurde nochmals über den Streit von Cosimo und Jaquelina gesprochen. Cosimo, der an diesem Abend mehrfach im Sprechzimmer verschwunden war, hatte sich inzwischen bei den Bewohnern für seine Worte entschuldigt und war wieder zu Scherzen aufgelegt. Trotz des Streits, haben die Bewohner diesen Abend ausgelassen gefeiert.


Big Brother spendierte den Bewohnern eine Mallorca-Party


Quelle: BBfun.de // Bild: RTL II / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare