Header image
BB11 Archiv

Bewohner schätzen sich selbst ein: Gewinnt Steve Big Brother 11?

Es war mal wieder Zeit die  Bewohner etwas zu fordern. Diesmal mussten sie in Sachen Einschätzung ihrer Mitbewohner die Hosen runterlassen. Dazu erhielten sie vom großen Bruder genaue Instruktionen:

Bewohner,

ihr lebt nun schon eine lange Zeit zusammen und teilt Tisch und Bett. Nun wird es Zeit, euch gegenseitig einzuschätzen. Zu diesem Zweck wählt ihr heute, nach Geschlechtern getrennt, in vier Kategorien euren Favoriten. Die vier Kategorien sind:

– Wer ist der intelligenteste Bewohner und wer die intelligenteste Bewohnerin?
– Wer ist der ehrlichste Bewohner und wer die ehrlichste Bewohnerin?
– Wer ist der humorvollste Bewohner und wer die humorvollste Bewohnerin?
– Welcher Bewohner und welche Bewohnerin hat es verdient, Big Brother zu gewinnen?

Zunächst bestimmt ihr einen Bewohner, der die Leitung des heutigen Abends übernimmt. Dieser Moderator nennt jeweils eine Kategorie und sorgt dafür, dass die männlichen und weiblichen Bewohner gruppenweise und nacheinander ihre Stimmen abgeben. Es beginnen zunächst die Männer mit der Stimmabgabe, anschließend in der gleichen Kategorie die Frauen. Die Männer geben immer nur Stimmen für die Frauen ab, die Frauen nur Stimmen für die Männer. Erst wenn beide Geschlechter zu einer Kategorie ihre Stimmen abgegeben haben, wählt der Moderator eine neue Kategorie.

Die Stimmabgabe erfolgt mit den verschiedenen Stickern, die ihr mitgeliefert bekommen habt. Jedes Mitglied einer Gruppe (Frauen und Männer) klebt seinem Favoriten des anderen Geschlechts einen Sticker an den Oberkörper. Der Büchersticker steht für Intelligenz, der Lachmundsticker für Humor, für Ehrlichkeit steht der Herzsticker und für die Kategorie Big Brother-Gewinner die Krone. Wichtig bei der Stimmabgabe ist, dass ihr eure Entscheidung immer individuell und gut begründet.

Der Bewohner und die Bewohnerin, die in einer Kategorie die meisten Stimmen bekommen haben, erhalten vom Moderator den Siegerbutton angeheftet, bevor die nächste Kategorie begonnen wird. Am Ende haben die Sieger jeder Kategorie zudem die Gelegenheit, sich für ihre Wahl zu bedanken und dazu Stellung zu beziehen.

Setzt euch jetzt in den Wohnbereich nach Geschlechtern getrennt – Frauen auf der einen Seite, die Männer gegenüber. Bestimmt dann einen Moderator, welcher die erst Kategorie ausruft.

Viel Spaß,
Big Brother

Vorab: Cosimo weigerte sich. Als Grund gab er an, bei dem Ganzen sei Streit vor programmiert. Dieser Gedanke schien gar nicht so abwegig, die friedlichste WG war es bis zu diesem Zeitpunkt nicht.

Gewonnen haben:

Die intelligenteste Frau: Daggy
Der intelligenteste männliche Bewohner: Florian

Die humorvollste Frau: Ingrid (einstimmig)
Der humorvollste männliche Bewohner: Benny

Die ehrlichste Frau: Benson
Der ehrlichste Mann: Rayo

Staffelsieger Big Brother 11: Steve

Einige hielten danach noch Dankesreden. Ingrid machte eine persönliche Show daraus und imitierte die Oskarverleihung nach.
Der Gedanke vom Großen Bruder war sicherlich gut, die Umsetzung mal wieder eine einzige Katastrophe. Weigerungen, Button-Weiterreichungen usw. usw. Sollte Big Brother nicht langsam die Zügel anziehen, dann werden interessante Aufgaben wie diese immer zur Farce verkümmern. Abschließend ist noch zu erwähnen, dass Florian in einen Heulkrampf verfiel, da er empfand, den Titel „Staffelsiegerin“ hätte Valencia verdient. Vielleicht ist ihm ja noch nicht aufgefallen, dass sie sich nicht mehr im Haus befindet. Den Lärmpegel hält ja Benson für sie gleichbleibend hoch. Ach ja, Benson, sie hielt sofort wieder einen Monolog über die ach so „unehrlichen Bewohner“.
Wir sind wirklich sehr gespannt, wie lange der Große Bruder noch zusehen wird wie im Haus jeder macht, was ihm gefällt.


Während die humorvollste Bewohnerin eine oscarreife Dankesrede hält,
zeigt sich Steve als möglicher Staffelsieger etwas zurückhaltender

Quelle: bigbrother.de/bb11blog.wordpress.com/BBfun.de // Bilder: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare