Header image
BB11 Archiv

Am Montag zieht Nadja Abd el Farrag für drei Tage und Nächte ins Big Brother-Haus

Am Montag bekommt bekommen die Bewohner einen Gast für drei Tage und Nächte. Nadja Abd el Farrag (46) gibt sich die Ehre und zieht ins Big Brother-Haus. Eigentlich wollte sie sich in ein neues, seriöses Leben verabschieden. Dieses Vorhaben hielt genau eine Woche an, dann erfuhr die Bild, die Ex-Bohlen zieht in den Container. Wir erinnern uns noch an den letzten peinlichen Auftritt vor zwei Jahren, als sie einer Bewohnerin, welche ebenfalls Naddel genannt wurde, mittels einer Tafel erklärte, wer nun die „wahre Naddel“ sei. Das war Fremdschämen pur.
Erst kürzlich war sie groß in den Schlagzeilen mit neuer Frisur. Sie legte ihre Perücke ab und verkündete: „Ich möchte endlich wieder stolz auf mich sein. Ich will dieses Leben so nicht mehr!“ Man hätte es ihr fast abgenommen, doch nun scheint die Aussicht auf ein paar Tage im Scheinwerferlicht und wahrscheinlich auch die Gage ihre guten Vorsätze ins Wanken gebracht zu haben. Sie wird uns also ganze 3 Tage und drei Nächte mit ihrer Anwesenheit inmitten unserer Schnarch-WG erfreuen.
Da kann man nur sagen, stellt den Sekt bereit und freut euch auf Montag (oder auch nicht).


„Naddel“ zieht ins Big Brother-Haus

Quelle: Bild.de // Foto: RTL II, endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare