Header image
BB10 Archiv

Preview: Zwei Neuzugänge in österlicher Liveshow

Eine neue Entscheidungsshow der zehnten Big Brother-Staffel steht an. Auch am Ostermontag berichtet Aleksandra Bechtel wie gewohnt live aus dem Studio in Köln-Ossendorf. Passend zum Feiertag geizt der große Bruder dabei nicht mit Osterüberraschungen.
Ganz oben auf der Liste der Ereignisse steht sicherlich der Auszug von einer oder einem der Nominierten Aleks und Jürgen. Geht der Plan von Recallboy Klaus auf und der 39-jährige Türsteher aus Bayern muss die Fernseh-Wohngemeinschaft verlassen oder erleben die Zuschauer in dieser Woche mit der Rauswahl der brünetten Mitbewohnerin aus Lüdenscheid eine Überraschung?
Zu erwarten ist auch die Auflösung der aktuellen Wochenaufgabe. In den letzten Tagen lag es an den Bewohnern, ein österliches Foto-Shooting vorzubereiten, welches am Sonntagnachmittag durchgeführt wurde. Eigens dafür mussten die Container-Insassen ein großes Osternest, Figuren und Ostereier zur Dekoration herstellen und basteln. 40 Bilder wurden gemacht, von denen nun 14 in der Show vorgestellt werden müssen.
Wie schon vielfach verlautet, ziehen im Verlauf der Liveshow „zwei neue Hasen“ ins Haus, wie sie unterschiedlicher wohl nicht sein könnten. Der eine Neuzugang ist Wissam, Mitglied einer Großfamilie mit sechs Geschwistern. Das Kickboxen bezeichnet er als seine große Leidenschaft, in der er als zweimaliger deutscher und Europameister sichtlich erfolgreich ist. Sport zieht sich durch sein ganzes Leben. Neben dem Kickboxen spielt er noch Fußball in der Bezirksoberliga.
Dass er in die Show am Ostermontag passt, beweist Wissam damit, dass er sich selbst als “ Überraschungsei: Spiel, Spaß, Spannung und ganz viel Schokolade“ bezeichnet. Zudem behauptet der Hutsammler, der nur selten ohne Kopfbedeckung anzutreffen ist, dass er zwar oberflächlich wirke, aber dass das, was er sagt, Hand und Fuß habe.
Der zweite Neuling im Container wird der Halbitaliener Pico sein. Im Gegensatz zu Wissam scheint der Big Brother-Fanatiker mit einer Körpergröße von 1,52m eher unscheinbar. Seine unverwechselbare hohe Stimme und sein Selbstbewusstsein lassen indes auf das Gegenteil schließen. Als Hobby gibt er das Abhängen mit Freunden, bevorzugt in seinem zweiten „Wohnzimmer“, einer Shisha-Bar, an. Auch König Fußball ist seine Leidenschaft. Sein Vorbild sei – so Pico – der Nationalspieler Christiano Ronaldo. Mit seiner Familie, zu denen auch seine zwei Geschwister zählen, lebt Pico unter einem Dach. Auch sie werden sicherlich das Geschehen im Haus rund um die Uhr verfolgen.
Wie reagieren die Bewohner auf die ungleichen Neuzugänge? Wer zieht am Ende der Entscheidungsshow wirklich aus und verliert somit die Chance auf das Preisgeld in Höhe von 250.000 Euro und was für Überraschungseier legt uns Big Brother am Montagabend noch ins Osternest? BBfun.de berichtet wie gewohnt noch in der Nacht zu Dienstag über die Ereignisse der Liveshow.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare