Header image
BB10 Archiv

Wochenaufgabe bestanden

Die Wochenaufgabe „Countdown der Uhren“ war für die Bewohner eine 24-Stunden-Aufgabe. Diese haben sie auch so gut es ging gemeistert und auch bei der Einteilung der Schichten gab es dieses Mal weniger Probleme als bei den letzten Wochenaufgaben. Sie mussten zwei Uhren in Gang halten und zwar immer innerhalb von zwei Minuten.
Gelingt es nicht, ertönt ein Alarm an der Uhr. Dies gilt als Fehler. Auch als Fehler galt, wenn nicht die richtige Anzahl an Bewohnern in der eingezeichneten Markierung stehen. Big Brother gab die Anzahl in einem Alarm bekannt. Die Bewohner mussten sich heute um kurz vor zwölf auf dem roten Sofa versammeln und Robert hatte den goldenen Umschlag.
Big Brother löste die Wochenaufgabe auf und gab bekannt, dass Big Brother zwei Fehler gezählt hat. Robert öffnete den goldenen Umschlag und es durften drei Fehler gemacht werden. Somit haben die Bewohner ihre Wochenaufgabe bestanden und müssen sich in der kommenden Woche nicht von Kartoffeln ernähren.
Welche neue Wochenaufgabe morgen auf die Bewohner wartet, erfahrt ihr natürlich wie immer hier bei uns auf BBfun.de!

Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare