Header image
BB10 Archiv

Preview: Schauriger Besuch und Neuzugang Robert

„Die Ratten verlassen das sinkende Schiff“, lautet die bekannte Redensart, die sich Bewohner-Muddi Iris erst vor ein paar Tagen zu eigen gemacht hat. Zu hart waren die Bedingungen im Haus, zu aufreibend die Anfeindungen der letzten Wochen – Für Iris war das Projekt Big Brother und damit die Aussicht auf 250 000 Euro gestorben.
Neues Spiel, neues Glück: Schon morgen schickt der Große Bruder Ersatz für die pfundige Pfälzerin ins Haus. Der 24-jährige Robert aus Berlin soll den vakanten Platz einnehmen. Morgens als seriöser Banker tätig, wird der ledige Robert abends zum wilden Partylöwen, der das Berliner Nachtleben genießt. Entsprechend viel Stimmung will der gebürtige Dessauer, der in seiner Freizeit mutig an der Börse spekuliert, Volleyball spielt und an seinem Auto schraubt, auch ins Haus transportieren. So zumindest sieht das Bild aus, das der künftige Kandidat von sich entwirft. Ob er sein Party-Versprechen einhalten kann, werden wir sehen. Er wäre nicht der erste Bewohner, der jubelnd ins Haus zog, um am Ende auf dem Sofa immer dicker zu werden.
Auf einen Neuzugang dürfen sich auch die haarigen Insassen des „Rattenlochs“ freuen. Dieser kommt allerdings nur, um der Rattengemeinschaft bis zu fünf Schlüssel zu stehlen, die den Bewohnern des Hauses ein paar Annehmlichkeiten verschaffen könnten. Zu hoffen bleibt da nur, dass der Kandidat, der diese Aufgabe bestreiten muss, die Nerven behält und keines der Tiere verletzt!
Viel ist nicht bekannt von der Show, die uns morgen erwartet: Der neue Bewohner und das (freilich nur für die Zuschauer) witzige Match haben jedoch Potential. Alles Weitere erfahrt ihr morgen nach der Show.
Wo? Natürlich hier, auf BBfun.de.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare