Header image
BB10 Archiv

Uwe bestreitet Match in der White Box

Noch am Mittwoch hatte sich der ehemalige „Mr. Hamburg“ darüber beschwert, dass er als Einziger noch nicht in die Whitebox musste. Anscheinend ist dies auch dem Großen Bruder nicht verborgen geblieben, denn heute war es dann endlich soweit. Uwe musste zum ersten Mal in der Whitebox antreten!
Als Aufgabe bekam er das bereits vom Hausgeneral Klaus bekannte Spiel mit den 25 Kugeln, die sich in einem Glaszylinder befinden. Nach Anheben des Zylinders verteilten sich die roten Kugeln im ganzen Raum und Uwe musste sie auf Zeit wieder einsammeln. Hierfür hatte er im ersten Durchgang 25 Sekunden, im zweiten 20 Sekunden und im dritten nur noch zehn Sekunden Zeit. Genau wie seinerzeit bei Klaus waren die ersten beiden Durchgänge kein Problem für Uwe. Nur im letzten Durchgang war die Zeit einfach zu knapp bemessen.
Als Belohnung konnte er sich für jede erfolgreiche Jagd nach den Bällen 15 Minuten Mittagsschlaf erspielen. Außerdem durfte er noch einen Bewohner seiner Wahl wählen, der diese Vergünstigung mit ihm teilen darf. Hier entschied er sich für die verschlafene Plappertasche Sabrina. So fiel dann auch die Begeisterung bei seinen Mitbewohnern, die, als sie von zwei gewonnenen Runden erfuhren, noch voller Hoffnung waren, eher gedämpft aus. Einzig Sabrina als bekennende Langschläferin freute sich riesig, die anderen gingen nahtlos ihrer Beschäftigung wieder nach.
Ob der Bella aus Italien und dem Hamburger Kampfsportler die 30 Minuten Mittagsschlaf wirklich zu mehr Kraft verhelfen oder was sonst noch so im Haus geschieht erfahrt ihr natürlich weiterhin hier auf BBfun.de!


Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.