Header image
BB10 Archiv

Big Brother 10 kommt

Update vom 11. November 2009:

Die Weihnachtszeit rückt näher und somit auch der vermutete Beginn der zehnten Big Brother-Staffel. Wie netzweit derzeit vermutet wird, scheint ein Staffelstart in genau zwei Monaten am 11. Januar sehr wahrscheinlich. Die Castingaufrufe laufen auf Hochtouren und auch die Mitarbeiter der Produktionsfirma endemol werden online bereits gesucht und sollen ab dem 15. Dezember ihre Arbeit aufnehmen. Die Containershow wird in ihrer zehnten Ausgabe unter dem Namen „Big Brother Gold“ laufen und aller Wahrscheinlichkeit und allen Gerüchten nach unter dem Motto „Ost gegen West“ über die Bildschirme flackern (siehe oben). Dafür wurde nicht nur das zuvor beschriebene Logo entworfen, sondern auch einiges an Neuigkeiten geplant. So baut der große Bruder (Gerüchten nach) derzeit in Köln nicht nur zwei Container, sondern er hat sich auch um einen neuen Online-Kooperationspartner gekümmert: Statt Sevenload wird Big Brother Gold von Clipfish im Netz begleitet. Zudem ist nach aktuellen Planungen eine Ausdehnung der Ausstrahlungszeiten auch auf Sonntag geplant.
BBfun.de wird alle Entwicklungen wie immer im Auge behalten und natürlich stets weiter darüber berichten. Bis dahin könnt ihr euch im Forum die Wartezeit ein wenig verkürzen und nette BB-interessierte Leute kennen lernen. Wir wünschen euch und uns viel Spaß!

Update-Ende.

Es war das Jahr 2000, als man mit einem Format namens „Big Brother“ in Deutschland und auf der ganzen Welt Fernsehgeschichte schrieb. Zehn Kandidaten auf engstem Raum unter ständiger Kamerabeobachtung sollten das Interesse der TV-Gemeinde wecken und für lange Zeit nicht verlieren.
Im kommenden Jahr feiert endemol mit seiner Erfolgsproduktion folglich ein großes Jubiläum in Deutschland. Grund genug, um eine Jubiläumsstaffel zu produzieren. So bestätigte der Münchener Fernsehsender RTL II via Microblogging-Dienst Twitter, dass die Reality-Soap in die Verlängerung geschickt wird. „Die Entscheidung ist gefallen: Big Brother kommt 2010 mit der 10. Staffel„, hieß es in aller Kürze. Schon seit Monaten kursieren Gerüchte über eine Fortsetzung und entsprechende Staffelkonzepte. Auf einer Firmenfeier endemols wurde letztlich sogar das Motto „Ost gegen West“ prämiert, das in den eigenen Reihen erdacht wurde. Wenngleich dies recht schnell von endemol dementiert wurde, ist eine Umsetzung dessen recht wahrscheinlich. Zumindest deutet das bereits veröffentlichte Logo der 10. Staffel, das in den Bundesfarben gehalten wurde, darauf hin. Wenngleich gewiss noch Modifizierungen und Planungsänderungen an der Staffel des Jubiläumsjahres anstehen, ist eines sicher: Der Bezug zum Zwanzigjährigen der deutschen Einheit ist unübersehbar.
Wie schon in den vorherigen Staffeln wird es entsprechend wahrscheinlich zwei Bereiche geben, von denen der des Westens wohl der zu erstrebende ist. Auch die Auswahl der Kandidaten dürfte nach Ost-/West-Kriterien verlaufen. Dass die Castings sofort beginnen, wurde ebenfalls bereits verkündet.
Erneut wird man bei RTL II also versuchen, die Vorabend-Quote auf ein Niveau zu bringen, das nicht nur die Senderbosse, sondern auch das Vermarkterunternehmen El Cartel Media erfreut: „Wir setzen auf starke Marken mit spannenden Zielgruppen und dazu gehört ‚Big Brother‘. Bei der letzten Staffel war die Auslastung der Werbeblöcke richtig gut. ‚Big Brother‘ ist ein Format, das zu RTL II gehört.
BBfun.de wird die Entwicklungen natürlich weiterhin im Auge behalten und verweist darauf, auch die Geschehnisse um das von Pro Sieben geplante Reality-Projektzu beobachten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare