Header image
BB10 Archiv

René in der Whitebox

Heute begann für den zu Katrins Geburtstag eingezogenen René der Ernst seines Big-Brother-Lebens. Seine Aufgabe bestand darin, sich die Ecken von logischen Linien und Mustern zu merken, und diese danach mit drei Würfeln zu markieren. Hierbei wurde ihm ein Muster für dreißig Sekunden gezeigt, in denen er sich dieses einprägen musste. Danach hatte er dann sechzig Sekunden Zeit, um mit drei Würfeln die Ecken des nur noch teilweise gezeigten Musters zu markieren. Die Muster steigerten sich von Runde zu Runde von leicht über mittel bis schwer.
Doch schon der erste Durchgang zeigte, dass der 28jährige Rostocker ziemlich nervös war. Denn anstatt der geforderten drei, stellte er fünf Würfel auf den Boden der Whitebox. Nach erneuter Erklärung der Spielregeln, machte er es in den nächsten beiden Runden zwar richtig, schaffte es aber trotzdem nicht mit allen drei Würfeln jeweils eine Ecke zu treffen. Der heutige Einsatz, je gewonnene Runde eine Schachtel Filterzigaretten, wäre von den rauchenden Bewohnern sicherlich gerne entgegengenommen worden. Sind doch nach der Nullnummer von Jenny im Livematch während letzten Montags-Show Zigaretten und Tabak Mangelware im Haus. Nachdem der große Bruder gestern auf Grund der besonderen Situation noch recht großzügig mit dem blauen Dunst war, haben die Raucher heute mit Ausnahme von Robert schon den ganzen Tag keinen Tabak mehr. Dementsprechend schlecht war auch die Laune von La Familia.
Als ihnen dann per Durchsage von dem möglichen Gewinn in der Whitebox berichtet wurde, war die Hoffnung natürlich groß. Umso länger waren dann deren Gesichter, als sie erfuhren, dass René alle drei Runden verloren hatte. Kurz darauf wurde dann Timo ins Sprechzimmer gerufen und kam mit einem Brief von Big Brother zurück. Sofort keimte wieder Hoffnung auf und von La Familia vernahm man nur noch ein Wort, und wen wundert es, das Wort war Zigaretten.
Doch weit gefehlt, in dem Brief ging es um das von Timo gewonnene „Dinner for Two“. Er sollte sich jetzt eine Dame seiner Wahl aussuchen und sich dem Anlass entsprechend anziehen, denn das Dinner wird noch heute Abend stattfinden. Die Wahl des Moersers fiel natürlich auf seine Bezugsperson Katrin. Wie sich der Nikotinmangel weiter auf die Gemütslage der Bewohner auswirken wird, oder ob es doch noch die Möglichkeit gibt sich ein Päckchen Tabak zu erarbeiten, sowie alles Wissenswerte über das romantische Dinner für Timo und Katrin, erfahrt ihr wie immer hier auf BBfun.de.




Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.