Header image
BB10 Archiv

Porno-Klaus (32) rein, Pisei (18) raus und wieder rein

Eine Woche nach dem Start der zehnten Staffel, kündigte der Große Bruder höchst persönlich an, dass noch während der Sendung eine der weiblichen Bewohnerinnen im Sperrmüll-Tempel in einem Live-Exit das Haus verlassen muss und Uwe stattdessen männliche Unterstützung erhält.
Gleich darauf begrĂĽĂźte Aleks Bechtel, die „Chef-Dompteurin im Bewohnerzirkus“, die Zuschauer im Studio und an den Fernsehgeräten zur zweiten Live-Ausgabe der härtesten Staffel aller Zeiten und gab zudem bekannt, dass die Bewohnerin nicht auszieht, sondern in den Luxusbereich umziehen darf. Nach einer Schalte in den Matchraum, in dem Neuzugang Klaus (32)schon auf sein letztes Blind-Date wartete und sich kurz vorstellen durfte, wurde Cora zur ersten Nominierungsabgabe ins Sprechzimmer gerufen. Die freizĂĽgige Blondine entschied sich fĂĽr die exotische Sächsin Pisei. Zwischen zwei WochenrĂĽckblicken, dem „Big Brother-Protokoll“, gab dann auch Kristina ihre Stimme an das 18-jährige Nachwuchs-Model Pisei. Einem kurzen Blick ins Haus des Wohlstands folgte ein Smalltalk zwischen Aleks und der Beziehungsexpertin Erika Berger ĂĽber die in der vergangenen Woche gebackenen Traummänner und die menschlichen Beziehungen zwischen den Bewohnern der beiden Häuser.
Zwischen weiteren Einspielern, die die Geschehnisse der vergangenen Tage zeigten, vergab Pisei ihre Nominierungsstimme an Cora. „Mutti“ Iris wählte Pisei und fĂĽhrte somit ein vorläufiges Ergebnis herbei. Trotz allem musste auch Eva ran und wählte Pisei. Somit stand fest: Vier Stimmen entfielen auf Pisei, eine auf Cora.
Nach den Nominierungen beschäftigte man sich in Form von zusätzlichen RĂĽckblicken ein weiteres Mal mit dem schwulen Ehepaar Carlos und Harald. Letzterer muss möglicherweise schon bald eine medikamentöse Behandlung beginnen und verdeutlichte in seinem Handeln die tiefe Verbundenheit, die ihn mit Carlos zusammenhält. Ein Sprechzimmer-Auftritt der ehemaligen „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Micaela zeigte, dass diese gerade wegen des infizierten Haralds das Haus trotz Auszugsgedanken im Moment nicht freiwillig verlassen wird.
Nun war es an der Zeit, einen Blick auf Klaus (32), den selbst ernannten Womanizer aus Reutlingen zu werfen. Doch vor seinem Einzug stand noch eine Zusammenfassung der bereits stattgefundenen Zusammentreffen und das letzte Speeddate in der Finsternis an, in der der Callboy auf Eva traf und sich dieses Mal als 35-jähriger Michi aus Nürnberg mit den Hobbys Extremsport, Motorrad fahren und Rockmusik ausgab. Nach einem kurzen Tänzchen im komplett abgedunkelten Matchraum, bei dem das Gespräch der beiden weitergeführt wurde und sich der angebliche Michi als gut aussehend, groß und kurzhaarig beschrieb, beendete Big Brother das letzte Kennenlernen und schickte die Bewohnerin des Messie-Hauses zurück in den Wohnbereich. Dort mussten sich die aktuellen Bewohner in 99 Sekunden für eine der Identitäten entscheiden. Die Wahl fiel trotz der Schauspielqualität auf den wahren Klaus.

Folgend wurde beiden Häusern die Entscheidung über Piseis Auszug verkündet. Die 18-Jährige nahm den Rauswurf gefasst und ohne große Trauer auf. Des Weiteren hatte dann auch das Warten für den Neuling im Messiehaus ein Ende. Von den dort lebenden Container-Insassen wurde er freundlich begrüßt und auch den Date-Fake, den er direkt auflöste, nahmen ihm die weiteren Bewohner nicht übel. Pisei betrat ihr neues Reich durch den Garten des Luxus-Hauses und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Erst langsam begriff sie, was um sie herum geschah. Auch die Asiatin aus Dresden wurde schnell im Big Brother-Haus aufgenommen und erfuhr gleich, dass ihre neuen Mitbewohner längst über Videomaterial vom zusätzlich existierenden Bereich aufgeklärt wurden.
Das Vermischen der unterschiedlichen Bereiche hat begonnen. Weitere Spekulationen unter den Kandidaten wird es sicherlich geben: Wie wird Klaus im Secret-Haus ankommen und wie werden Piseis erste Tage im Big Brother-Haus verlaufen? Das und noch mehr erfahrt ihr wie immer hier auf BBfun. Wir berichten wie gewohnt ĂĽber die aktuellen Geschehnisse rund um die Mutter aller Reality-Formate.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare