Header image
BB10 Archiv

Pico zieht freiwillig aus


Der Tag hätte eigentlich so schön werden sollen. Katrin, das Geburtstagskind, wollte heute eigentlich mit ihren Mitbewohnern eine lustige Party steigen lassen. Auch wenn gestern nach der Live-Show die Laune bei La Familia nach Lillys Auszug auf dem Tiefpunkt war. Der Einzug der beiden neuen Bewohner Manuela und René brachte dann doch etwas Ruhe in die sehr explosive Stimmung in der TV-WG. Drohte im Bad doch die aggressive Kasachin mit ihrem Auszug und hetzte noch gemeinsam mit ihrer Schwester, der italienischen Lästerbella, über die im Haus Verbliebenen Timo und Klaus.
Auch am bevorstehenden Ehrentag der evangelischen Theologiestudentin wollten sie nicht teilnehmen. Ließen sich dann aber vom mitgebrachten Maulwurfkuchen und einer Magnumflasche edlen Perlweins doch recht schnell wenigstens zu einer Gratulation hinreißen. Schnell scharte sich auch La Familia um die beiden Neuen um ihnen erst mal zu erklären, wer denn die Bösen im Haus sind. Heute Morgen wurde dann die viel zu kurze Nacht mit Happy Birthday von Stevie Wonder beendet.
Nachdem dann die neue Wochenaufgabe verkündet wurde, genossen die Bewohner dann erstmal das gestern gewonnene Luxusessen. Am Nachmittag kam dann für den Essener Sunnyboy Daniel die nunmehr schon dritte erschütternde Nachricht von seiner Familie. In einem Telefonat mit seiner Mutter erfuhr er vom gestrigen Ableben seiner geliebten Großmutter. Das Team von BBfun.de spricht an dieser Stelle Daniel und seiner Familie sein aufrichtiges Beileid aus. Ob Daniel das Haus verlässt um an der Beisetzung seiner Großmutter teilzunehmen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Alleine diese Nachricht zog alle Bewohner im Big-Brother-Haus dermaßen runter, dass man sich eine abendliche Party nicht vorstellen konnte. Als dann aber auch noch gegen 19 Uhr der gestern noch so großmäulige Wuppertaler Pico vor versammelter Bewohnerschaft seinen sofortigen freiwilligen Auszug bekannt gab, brachen bei der psychisch labilen Jenny alle Dämme. In einem Weinkrampf klammerte sie sich an Partypeitsche Robert. Doch auch die anderen Bewohner ließ diese Nachricht nicht unberührt. Auch die von Pico als Feinde Auserkorenen, Klaus und Timo, schauten sich ungläubig an. Allerdings hatte sich der Auszug schon heute Nacht, durch Befragung der Bewohner seitens des kleinen Halbitalieners, angedeutet. Er versicherte nochmals, dass es eine schöne Zeit gewesen sei, und dass er alles was er im Projekt Big Brother gelernt hat, mitnehmen werde. Er fühle sich aber nicht mehr wohl und so bliebe ihm nur der Auszug als einzig richtige Entscheidung übrig.
So verließ er dann gegen 19:20 Uhr, als mittlerweile neunter Bewohner, freiwillig das Haus. Kurz darauf gab dann noch Katrin nach Rücksprache im Sprechzimmer bekannt, dass ihre Geburtstagsfeier auf einen späteren Zeitpunkt verschoben sei. Der große Bruder bestand aber darauf, dass sie ihren WG-Kollegen mitteilte, dass es ihre eigene freie Entscheidung war. Was auf die Bewohner heute noch alles zu kommt, ob Daniel nach Pico auch noch das Haus verlässt, oder wie sich der freiwillige Auszug auf das Gefüge von La Familia auswirkt, erfahrt ihr wie gewohnt hier auf BBfun.de.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.