Header image
BB10 Archiv

Daniel und Tobias sind die ersten Bewohner des Strafbereiches!

Big Brother wird h├Ąrter – so hie├č es noch in der Liveshow am Montag. Nachdem die Bewohner gestern ihre Wochenaufgabe nicht bestanden haben, hei├čt es seit heute f├╝r den Rest der Woche: K├Ârner essen. Doch damit nicht genug, endlich – so m├Âchte man fast sagen – ahndet Big Brother auch die Regelverst├Â├če der Bewohner.
Als erstes traf es nun Tobias und Daniel. Der 29-j├Ąhrige Aschaffenburger wurde w├Ąhrend des Essens ins Sprechzimmer gerufen und kam mit einem Brief von Big Brother zur├╝ck. Tobias verlas das Schreiben des Gro├čen Bruders und verk├╝ndete, wegen Redens ohne Mikrofon und verbotenen Fl├╝sterns in den Strafbereich ziehen zu m├╝ssen. Auch Daniel wird nach drau├čen geschickt. Grund daf├╝r ist das Fu├čball spielen mit Socken im Haus – und das trotz mehrmaliger Verbote durch Big Brother. Die beiden m├╝ssen nun bis auf Ansage in den Strafbereich im Garten umziehen.
Ihnen darf zu vorgegeben Zeiten von ihren Mitbewohnern das Essen und jederzeit warmer Tee und Wasser gebracht werden. Ansonsten m├╝ssen die beiden nur mit warmer W├Ąsche und Schlafsack ausger├╝stet ihr Dasein im Garten fristen. Ob nun auch bald andere Bewohner bestraft werden oder wie lange Daniel und Tobi in ihrem neuen Domizil verharren m├╝ssen, erfahrt ihr hier auf BBfun.de!

Quelle: BBfun.de

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare