Header image
BB10 Archiv

Biss-Attacke von Harald beim Berliner CSD

Im Internet kursieren Gerüchte, dass Harald Fassanelli, der Ehemann von Carlos Fassanelli, am gestrigen Berliner Christopher Street Day (eine Veranstaltung für Lesben und Schwule) zwei Männer gebissen habe. Auf RBB wurde ein Bericht gezeigt, in dem der Name Harald Fassanelli fiel und ihn damit in Verbindung gebracht.
Fakt ist: es kam zu dieser Biss-Attacke. Es kam zu Rangeleien, bei dem Harald ins Gesicht geschlagen wurde und aus Verzweiflung biss Harald zu. Uwe Görke, ein Freund der beiden Fassanellis, teilte mit, dass es ohne Blut abgelaufen sei. Harald wird sich für diesen Vorfall verantworten müssen, mehr kann aber nicht gesagt werden, da bereits ein Anwalt eingeschaltet ist.
Harald hat auch bereits ein erstes Statement auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht:
„Ich kann nur sagen, dass die Anschuldigungen gegen mich SO nicht der Wahrheit entspricht und bitte Euch um Euer Verständnis, das ich jetzt nichts sagen kann. Danke Harald!“


Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.