Header image
BB10 Archiv

Anne erkämpft Stühle in der Whitebox

Am frühen Mittwoch Abend ertönte der Matchalarm. Anne, die zusammen mit Sabrina im Strafbereich weilte, sagte sofort: „Anne in die Whitebox“. Sie behielt mit ihrer Vorahnung Recht. Die Berlinerin hatte die Möglichkeit, in einem Farbmemory pro gewonnener Runde vier Stühle für den Esstisch zurück zu erobern. Insgesamt galt es, acht Farbpaare in jeder Runde aufzudecken. Im ersten Durchgang hatte sie hierfür zwanzig, im zweiten dann sechzehn und im letzten nur noch zwölf Versuche zur Verfügung. Als Gedächtnisstütze für bereits erratene Farbpaare durfte sie einen Glaszylinder auf das jeweilige Feld stellen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten gelang es Anne dann doch die ersten beiden Runden souverän zu gewinnen. Nur in der dritten und letzten Runde schaffte es die ehrgeizige 22-jährige nicht, die acht Paare in den ihr zustehenden zwölf Versuchen aufzudecken. Trotz des Rückschlags war es von ihr eine sehr gute Konzentrationsleistung, da bekanntlich die nervliche Anspannung für die Bewohner in der Whitebox sehr groß ist. Somit bekommen die Bewohner nun acht Stühle für ihren Esstisch zurück und schmiedeten nach der Verkündung durch Big Brother dann auch gleich Pläne um nach bestandener Wochenaufgabe der „Stangenakrobaten“ nächste Woche ein gemeinsames und ausgedehntes Frühstück am Tisch zu bereiten. Ob es dazu wirklich kommt, oder wie viel Zeit Anne und Sabrina noch im Strafbereich verbringen müssen, erfahrt ihr wie gewohnt hier auf BBfun.de.

Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.