Header image
BB10 Archiv

2. Wochenaufgabe :: Muttern auf Gewindestangen drehen

Und wieder steht für die Bewohner des Secret-Hauses eine Aufgabe an, die sie die kommende Woche zu meistern haben. Big Brother stellt folgende Aufgabe.

Bewohner,

…heute startet euer neuer Auftrag. In der letzten Woche habt ihr eine große Menge Müll weggeräumt. Dieser wird nun endgültig entsorgt. Zuvor müsst ihr ihn jedoch sortieren. BB hat im Außenbereich sechs große Tonnen, sowie zwölf Gewindestangen bereitgestellt. In den Tonnen befinden sich eine große Menge unterschiedlich großer Muttern. Eure Aufgabe in der kommenden Woche wird es sein, die Muttern komplett aus den Behältern zu entfernen, zu sortieren und auf die Gewindestangen zu drehen.
Für jede Stange, die bei der Auflösung des Auftrages am nächsten Montag nicht vollständig bestückt ist, wird BB einen Tag lang das Wasser im Badezimmer kalt stellen.

Beachtet folgende Regeln:

  • Die Schraubgewinde sind zur Hälfte linksdrehend, zur Hälfte rechtsdrehend. Jeder von euch hat die Aufgabe, jeweils eine linksdrehende und eine rechtsdrehende Gewindestange komplett mit Muttern zu bestücken.
  • Es dürfen nur Muttern verwendet werden, deren Größe und Laufdrehung zur jeweiligen Gewindestange passt.
  • Die Muttern müssen lückenlos aufgeschraubt werden und die Gewindestange bis zum oberen Ende komplett ausfüllen.
  • Ihr habt jeden Tag zwei Stunden Zeit. Wann diese starten, bestimmt BB durch Einspielung eines speziellen Signals. Sobald das Signal ertönt, stehen ab Morgen die notwendigen Utensilien in der Schleuse, sowie die Müllbehälter für euch im Außenbereich bereit und die Uhr startet.


Ob jeder von euch einen anderen Behälter durchsucht oder ob ihr die Müllbehälter nacheinander leert bleibt euch überlassen. Abgesehen von den Metallteilen, dürft ihr nichts aus den Behältern mit in den Wohnbereich nehmen. Die Gewindestangen dürfen im Wohnbereich bestückt werden. Alle nicht verwendeten Muttern sammelt ihr in der mitgelieferten Box und gebt sie nach Ablauf der täglichen zwei Stunden zusammen mit den Gewindestangen in die Schleuse.
Außerdem muss grundsätzlich sämtlicher Müll zurück in die Behälter geworfen werden. Jedesmal, wenn sich am Ende der zwei Stunden noch Müll auf dem Boden des Außenbereichs findet, wird Big Brother jeweils zehn Muttern von den Gewindestangen entfernen.

Viel Spass
Big Brother

Quelle: Big Brother / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare