Header image
BBfun-Sprechzimmer

Großer Bruder, alter Schwede – die BBfun-Kolumne (X)

Es ist vollbracht! Timmy ist auf der Nominierungsliste! Da die neuen Bewohner anscheinend zu blöd sind, das Spiel zu kapieren und sich gegenseitig nominieren, mussten eben Flos Verschlagenheit, Rayos Weisheit, Ingrids Unbedarftheit und Cosimos Prallheit herhalten. Denn diese vier Stimmen reichten, um „Spaßes Bruder“ zum Abschuss freizugeben. Und wenn die Zuschauer diesmal nicht völlig blind und taub sind, dann dürfte der Halbzeit-Pausenclown nächsten Montag Geschichte sein. Und wie sagte der Nominator in Staffel 5 so schön? „Zwei zum Preis von Einem!“ Denn genauso wie Lydija damals Jerry beim Auszug gefolgt ist, so wird wohl auch das Fabienne-Ei ihrem Göttergatten beim Weg in die Sandwich-Freiheit folgen. Die Gerechtigkeit siegt eben doch manchmal.
Was gab es sonst noch im Big Brother-Haus, das entgegen der landläufigen Meinung übrigens schon seit Staffel 4 kein Container mehr ist? Neuzugänge! Also da hätten wir zum einen Jaquelina, über die ich bisher noch nicht viel sagen kann, außer, dass sie wenigstens rein optisch keine Körperverletzung ist, wie manch anderer weibliche Neuzugang. Außerdem finde ich es höchst interessant, wie aus total ausgelutschten deutschen Vornamen nur durch das Ersetzen eines Vokals ein noch nie gehörter Name wird.
Und dann ist da noch Isabelle. Eigentlich als Bespaßungs-Braut für Steve eingezogen, könnte sie eine reguläre Kandidatin werden, was ich durchaus begrüßen würde. Zwar will angeblich der dicke Ostler, pardon, Wrestler keine Beziehung im Haus eingehen, aber der wäre auch nicht der erste bei BB, der seinen Keuschheits-Schwüren untreu wird. Und ich würde sooo gerne mal wieder Sex im Haus sehen. Aber nicht, damit ich mir dabei den Affen verhauen kann (wer braucht dafür schon BB, seit es Youporn gibt?), sondern weil Sex eben zum normalen Leben dazu gehört. Genau wie nackt duschen! Das Ganze kann sich gerne bei Nightshot-Vision unter der Decke abspielen. Um ehrlich zu sein, wäre mir das sogar lieber. Ich denke noch mit Grausen an das „Liebesspiel“ von Serafino und Steffi aus Staffel 8 im hell erleuchteten Matchraum. Da ist einmal kurz die Decke verrutscht und man sah…örx…ich darf nicht mehr daran denken, sonst sagt das Frühstück wieder hallo. Aber ich schweife ab. Ich finde es auf jeden Fall gut, dass Steve keine Kinder haben will. Nicht jeder Gen-Pool ist schließlich zur Weiterverbreitung geeignet.
Und lesen Sie nächste Woche: Werden die Pussy Sissters auch ohne Alex Wacken rocken? Wird Benson endlich Cosimo entjungfern? Und: Finden die Läuse den Weg aus Leons Bart?

Bis denne,
Euer Schwede

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.