Header image
BBfun-Sprechzimmer

Das Ende ist nah… bei Big Brother USA

Nur noch wenige Tage, dann geht die 14. Staffel der US-Version von Big Brother zu Ende. Ich habe ja bereits schon erwähnt, wie großartig die Staffel in Sachen Gameplay war und daran hat sich nichts geändert – im Gegenteil. Mit Dan’s Funeral hatten wir einen der überraschendsten und größten Schachzüge in der Geschichte von BBUSA erlebt – auch wenn ich es immer noch nicht verkraftet habe, dass dadurch Britney das Haus verlassen musste. Aber da ich wie gesagt schon genug darüber gebloggt habe, will ich nun auf die verbliebenen fünf Episoden schauen und die Siegchancen ausloten. (Natürlich ohne Spoiler für die kommende Ausgabe!)

Die letzten Tage im Haus werden nämlich nochmals richtig spannend. Das Tempo zieht an, der Druck wird härter. Jetzt zählt wirklich eine gute Strategie zu haben und keine Fehler bei den competitions zu machen. Das fängt bereits bei der kommenden (bzw. eigentlich schon gelaufenen) HoH competition an. Der aktuelle HoH hat nämlich nicht die Möglichkeit, an der vorletzten HoH competition teilzunehmen, wenn nur noch vier Bewohner im Haus sind. Der HoH gehört allerdings automatisch zu den Final 3 und muss seine Hände auch nicht mehr unbedingt schmutzig machen. Es gibt nämlich keinen Grund, in der Veto competition alles zu geben und sich auf den letzten Metern noch einen Feind zu machen. Da kann man auch schlichtweg die übrigen drei Mitbewohner sich gegenseitig zerfleischen lassen.

Dan dürfte ziemlich sicher nach diesem Schema spielen, wenn er der vorletzte HoH der Staffel wird. Bereits in der zehnten Staffel, hat er in der Final 4-Phase die HoH competition gewonnen und anschließend die Veto competition geschmissen. Dann kann man sich einfach rausreden, dass man zwar ja nominieren musste, aber die Wahl ja eigentlich ohnehin egal war. Sollte Dan auch in diesem Jahr die vorletzte HoH competition gewinnen, hat er gute Chance, die ganze Staffel zu gewinnen. Unabhängig davon, wie diese Woche verläuft, würde dann unweigerlich zumindest Ian oder Shane (oder gar beide) auf der Liste stehen. Eine Bedrohung wäre dann sicher weg. Dan würde dabei sicher gegen Ian wettern, da Ian definitiv die größere Gefahr ist und Dan sicher bereits jetzt schon einiges dafür tun wird, dass es nicht mal zu einem Quack Pack Final 4 kommen wird. Seine Wunschpaarung dürfte mit Jenn sein, dann hätte er automatisch gewonnen. Britney oder auch Frank müssten schon arg angepisst sein, um trotzdem für Jenn zu voten. Auch gegen Danielle stehen die Chancen noch gut, auch wenn da eher die Gefahr besteht, dass (je nachdem ob Danielle oder Dan ihn rausgewählt hat) Shane oder auch Britney für Danielle stimmen.

Danielle hat dagegen kaum Chancen, die 500.000 Dollar mit nach Hause zu nehmen. Die Chancen bis zum Jury-Vote zu kommen, dürften allerdings nicht allzu schlecht sein. Shane dürfte sie sicher mitnehmen und auch Dan wird gegen Danielle antreten wollen (wenn Jenn nicht zur Wahl steht). Auch Ian könnte ein Finale gegen Danielle anstreben. Der Sieg wird allerdings nicht drin sein – es sei denn sie tritt gegen Jenn an.

Jenn geht es da nicht anders. Es muss schon noch die große Explosion geben, damit Jenn zur Gewinnerin gewählt wird. Im Grunde wird sie nur Franks Stimme in der Tasche haben, wenn er persönliche Abneigungen in seinen Vote einfließen lässt. Erst ins Spiel einzugreifen, wenn man zwei Wochen vor dem Finale mangels Alternativen auf die Liste gesetzt wird, mag einen zwar weit bringen, aber nicht bis zum großen Geld. Ich denke jedoch, dass sie ihren Final 2-Deal mit Dan hält, auch wenn sie genau wissen wird, dass sie damit definitiv verloren hat.. aber das könnte ihre Art sein, sich für die 50.000 Dollar für Platz zwei zu bedanken, die sie ohne Dan nicht mehr bekommen hätte.

Shane hat leider etwas nachgelassen in den letzten Wochen, blieb größtenteils farblos. Das muss für ihn selbst nicht unbedingt schlecht sein, trat er doch in den letzten Wochen so aus dem Scheinwerferlicht raus und konnte sich bis hierhin retten. Seine Chancen zu gewinnen, würde ich als 50:50 einschätzen. Gegen Jenn und Danielle wird er gewinnen, ein Finale mit Danielle wird er auch anstreben. Das wäre leichtes Spiel für ihn. Gegen Dan und Ian wird es schon schwieriger. Gegen Dan zu gewinnen wäre allerdings kein Ding der Unmöglichkeit. Er könnte immerhin auf die Stimmen von Britney, Danielle und womöglich Ian und Frank hoffen. Das hängt allerdings davon ab, ob Dan auf dem Weg ins Finale noch ein paar Leuten vor den Kopf stößt und die sich dann mit einem Rachevote revanchieren. Denn das ist eben die einzige, winzige Chance für Shane gegen Dan.

Ian hat eine schwere Zeit vor sich. Jeder wird ihn noch schnellstmöglich aus dem Haus haben wollen. Ich denke, die Bewohner sehen in ihm sogar eine größere Gefahr als in Dan. Bei Dan werden sich einige der Quack Packler noch Chancen ausrechnen, wenn einige der Jury-Mitglieder aus persönlichen Gründen wählen und nicht danach, wer der beste Spieler in der Staffel war. Ian kann sich nicht darauf verlassen, weshalb es für ihn so wichtig ist, entweder HoH oder sogar noch eher Veto competitions zu gewinnen. Insbesondere das letzte Veto wäre für ihn interessant, denn dann kontrolliert er das Voting. Aber egal wie es ausgeht, er sollte umgehend Dan aus dem Haus bringen – oder falls das nicht möglich zumindest Shane. Keiner der beiden wird ihn mit ins Finale nehmen, denn im Finale selbst hätte Ian die besten Karten aller Bewohner. Allerdings befürchte ich, dass Ian sich nicht nur ein Quack Pack Final 4 wünscht, sondern auch Dan mit ins Finale nehmen würde. Zumindest in seiner ersten Staffel war er ja auch recht loyal und hielt zu seinem Kumpel Memphis. Aber in diesem Fall wird es schwer für Ian. Sollte er nur eine der competitions verlieren, geht es für ihn ins Jury-Haus.

Es wäre allerdings Schade. Ich würde mich freuen, wenn Ian gewinnt. Er hatte oft eine gute Strategie, Boogies und Franks Eviction waren außerordentlich gut eingefädelt, er machte als Maulwurf eine gute Figur, hielt als einziger zu Britney und verdient es nach dem gebrochenen Herzen. Die besten Chancen hätte allerdings Dan und wirklich ungerechtfertigt wäre ein zweiter Sieg von Dan nach seinem Powermove auch nicht. Daher wäre er auch meine Nummer 2 in Sachen Staffelsieger.

Und das ganze nochmals in einer kompakten Zusammenfassung (bitte im Kopf mit der Herzblatt-Susi-Stimme lesen):
Meine Rangliste: Ian > Dan > Shane > Danielle > Jenn
Gewinnchance: Dan > Shane > Ian > Danielle > Jenn

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare