Header image
Ex-Bewohner

Westside Wash – Waschen, tunen, föhnen mit Big Brother-Steve

"Westside Wash – Waschen, tunen, föhnen" ist die neue Scripted Reality von RTL II. Ein Wiedersehen mit Big Brother-Steve und vielen anderen, interessanten und bestimmt auch bekannten Persönlichkeiten. Alles dreht sich um Autos, Motorräder und die Crew, die ums finanzielle Überleben kämpft. Es muss ein Plan her ...

Westside Wash

„Westside Wash – Waschen, tunen, föhnen“ – eine Wellness-Farm für den Liebling des Mannes. Autos und Motorräder bekommen einen „Rundumschliff“ der besonders liebevollen Art.

Westside-Boss Martin Rappe bietet mit seiner Geschäftspartnerin Filiz Koç alles, was Autos brauchen – also von der „sanften Handwäsche“ bis zum Karossen-Tuning.

Westside Wash.«Westside Wash – Waschen, tunen, föhnen»

Am 2. Februar 2014 soll die Sendung ausgestrahlt werden. In den von Autoren ausgedachten Geschichten sollen auch Steve Brauer, Tätowierer Helge Haß und Filiz‘ Freund Almondy Rose in Erscheinung treten. Nebenan betreiben Oma Elke und Maria die hauseigene Lounge.

Steve Brauer ist uns bestens bekannt aus der 11. Staffel Big Brother. Er war der Kopf der „Ostfront“ und als ambitionierter Wrestler ist er ebenfalls ein Begriff.

Als Helge Haß sein Handwerk zum ersten Mal unter Beweis stellen wollte, fragte er den kleinen Bruder seines besten Kumpels, ob dieser sich nicht als Versuchsobjekt zur Verfügung stellen würde. Die Vorzeichen standen nicht schlecht: Der Junge wollte ein Tattoo haben – und Helge Haß Tätowierer werden. „Ich sollte ihm ein Tribal-Motiv auf die Brust stechen“, erzählt Haß und meint damit einen populären Tattoo-Stil, der sich an der Kunst asiatischer und polynesischer Kulturen orientiert. „Doch das Tattoo sah am Ende richtig schlimm aus.“ Heute kann Helge Haß darüber lachen. Zusammen mit seinem Kollegen Dennis Güzeler betreibt er in Hannover seit drei Jahren ein eigenes Tattoo-Studio und hat als Künstler schon einige Preise gewonnen. (Bericht Märkische Zeitung)

Model und Ex-Fußballnationalspielerin Filiz Koç tritt mit ihrem Freund, Almondy Rose in Erscheinung. Almondy Rose aus Gehrden ist zum Mister Germany 2012 gekürt worden.

Westside Wash

Was genau ist Westside Wash und was erwartet uns in der Sendung?

Westside-Boss Martin Rappe und Filiz Koç betreiben gemeinsam das „Westside Wash“. Doch das Autocenter bei Hannover ist kein gewöhnliches: von der Familienkutsche über den Sportwagen zum Motorrad wird hier alles poliert, repariert und gepimpt, was der Kunde bringt. Außerdem ist das Westside Wash Treffpunkt einer coolen Clique: Filiz‘ Freund Almondy Rose, ebenfalls Model und Fußballer, und der Tätowierer Helge Haß, Martins bester Freund, sind Stammgäse im Westside Wash.

Es gibt neben dem „Boss“ und der fußballspielenden Schönheit Filic noch einen stillen Teilhaber. Das Geschäft läuft nicht so, wie es sollte und deshalb muss ein guter Plan her und natürlich Kunden. Zudem soll der Neffe des Geschäftspartners im Autocenter untergebracht werden – dies bedeutet: noch ein Klotz am Bein, eine zusätzliche Belastung. Man braucht Kunden und die müssen angelockt werden, aber wie?

Steve versucht es wie man ihn kennt – mit Macho-Sprüchen. Das kommt jedoch gar nicht gut an und daher folgt Plan B. Das Team überlegt sich eine ausgefeilte Werbeaktion und bei der legt sich der ehemalige Big Brother-Bewohner und Wrestler so richtig ins Zeug – mit vollem Körpereinsatz…

Dann meldet sich der stille Teilhaber und hat eine vernichtende Nachricht im Gepäck… Mehr wird noch nicht verraten, ihr müsst euch die Sendung schon selbst ansehen.

Im Fokus des Scripted-Reality-Formats steht neben dem Arbeitsalltag auch das private Miteinander der Crew – und das bedeutet vor allem: krasse Sprüche, hitzige Diskussionen und jede Menge Chaos.

Westside Wash – Waschen, tunen, föhnen – Sonntag, 02. Februar 2014 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf RTL II.

Wir wünschen viel Spaß! Westside Wash findet ihr auch auf Facebook!

Folgt uns auch auf Facebook. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare