Header image
Ex-Bewohner

Valencia Vintage (BB 11): Mein Hund hat eine eigene Fanpage!

Die Hundedame von Welt hat es heutzutage nicht leicht. Während strassstein-besetzte Luxushalsbänder ja noch irgendwie zu ertragen waren, zieht nun neues Ungemach für die prominenten Vierbeiner herauf: Social-Networking. Einer Scherz? Mitnichten!
In einer Welt, in der niemand, der nicht als schrulliger Einsiedler verschrien sein will, ohne einen Facebook-Account auskommt, können sich auch die Haustiere von Promis und „Promis“ der Nabelschau im Netz nicht mehr entziehen. So überrascht es wohl nicht, was die frischvermählte Valencia Vintage (BB 11) vor wenigen Stunden auf Facebook bekannt gegeben hat: „Hallo unser Hund hat auch eine eigene Fanseite“ – na endlich!
Nun fällt natürlich auch unter den eloquentesten Hundepromis kein (Facebook-) Meister vom Himmel, weshalb Chantal (so der Name der haarigen Nutzerin) schon mal rätselhafte Dinge wie „wiest ihr wie ich mehr gefällt mirs bekomme“ oder „chantal love“ verkündet. Da Rechtschreibung (oder Sinn) bei Facebook aber schon lange kein Maßstab mehr ist, tut das der Beliebtheit keinen Abbruch: 288 Nutzer konnte Chantal bis jetzt für sich begeistern. Man kann es ihnen wohl auch nicht verdenken: Angesichts der Kommentare von „Mama“ Valencia hat der Gedanke schon einen gewissen Charme, künftig lieber den Auslassungen des Haustieres zu folgen.


Valencia eröffnet eine Fan-Seite für ihren Hund



Quelle: Facebook; Bild: Facebook-Seite Valencia Vintage

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare