Header image
Ex-Bewohner

Valencia (BB11) flirtet und feiert ohne Florian in Berlin (BB11)

Zum Jahreswechsel gab es die ersten Gerüchte, wie es um die Ehe von Val und Flo stünde. Das erste Sylvester als Ehepaar und schon feierten sie getrennt. Aber kurz darauf konnte man dann auf Facebook lesen, dass viele gemeinsame Fernsehprojekte dieses Jahr geplant wären. Das hörte sich nach Entwarnung an. Nun wurde Valencia beim Feiern in einem Berliner Club dabei beobachtet, wie sie bei einem anderen Mann auf Tuchfühlung ging. Mehrere Augenzeugen sprachen davon, dass es sehr intim und vertraut ausgesehen habe. In den Medien zelebrierten die Beiden ihre Traumbeziehung und ließen die Fans an der Planung und an der Hochzeit teilhaben. Nun, nach wenigen Monaten schon eine handfeste Krise oder doch alles ganz anders und der fremde Mann in Berlin nur ein guter Freund? Zeitgeistmagazin hakte nach und fragte bei Florian nach. Die Antwort ernüchternd. Er wüsste nicht, wer der Mann an der Seite von Val war und auch nicht, warum seine Frau in Berlin gewesen sei. Diese Aussage vom frischgebackenen Ehemann lässt allerdings Raum für weitere Spekulationen. Ob die Beiden weiterhin gemeinsam durchs Leben gehen oder an den Gerüchten, was dran ist, werden wir weiter für euch verfolgen.


Ein Bild aus glücklichen Zeiten – Valencia und Florian in Love

Quelle: zeitgeistmagazin.com; Bild: Promis Inside/(c) RTL II

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare