Header image
Ex-Bewohner

Klaus Aichholzer (BB10): „Sexy Carwash“ für den guten Zweck

Klaus Aichholzer (BB10), heiße Öfen und der gute Zweck – eine gesunde Mischung für jeden Geschmack. In Magdeburg haben am Sonntag rund 1000 Autofreaks aus ganz Deutschland im Allee-Center-Parkhaus bei der All Car Challenge (ACC), dem größten Treffen der Auto-Tuning-Szene in Magdeburg, ihre Lieblinge aus Stahl und Chrom ins Rampenlicht gestellt.

Jede freie Minute und Unmengen Geld verschlingen die Hochglanzschönheiten. Dröhnende Bässe und röhrende Auspuffe versprachen großes Kino. Präsident Hecht erklärte: „Unser Treffen ist beliebter denn je. Erstmals haben wir alle drei Parkdecks mit mehr als 1000 Stellplätzen für unsere Besucher mit ihren Lieblingen in Stahl und Chrom geöffnet.“

Beim „Sexy Carwash“ sammelten die Veranstalter des Tuningtreffens Geld für einen guten Zweck. Dem Jugendclub „Young Generation“ in Schönebeck und der Magdeburger Kita „Schlupfwinkel“ sollte der Erlös gespendet werden. Wie so oft wenn es um einen guten Zweck geht, musste man Klaus nicht lange bitten und er wusch gut gelaunt Autos und sammelte Spenden.

Neben Klaus Aichholzer wurde auf dem Gelände des Tuningtreffens auch Ulf (BB4) gesichtet. Interessiert fotografierte und bestaunte er die blitzenden Fahrzeuge. Der bekennende Liebhaber der  hatte bestimmt seine wahre Freude an der Vielzahl der ausgestellten und mit viel Liebe „gebastelten“ Meisterstücke. Ob auch er an der Aktion „Sexy Carwash“ teilgenommen hat, konnten wir nicht in Erfahrung bringen. Fotos davon haben wir jedenfalls keine gefunden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare