Header image
Ex-Bewohner

Facebook-Chaos: Davids „Diss“ gegen Jordan war angeblich nicht von ihm

Dass David letzte Woche auf seinem Facebook-Account einen ziemlich unnetten Text über Jordan veröffentlicht hat, davon berichteten wir bereits. Nun bestreitet David, dass dieser „Diss“ von ihm kam. Da ihm ein Profil bei Facebook nicht ausreichte, legte er sich noch weitere an, bis er schließlich die stolze Summe von 5 Accounts vorweisen konnte. Anstatt es bei einer Fanseite zu belassen, wie es die meisten anderen Ex-Bewohner auch tun, hat David nun mächtig Chaos in seinen Facebook-Alltag gebracht. Unter all diesen „offiziellen“ Seiten sollen sich auch viele Faker befinden, obwohl David selbst bei den meisten als Administrator eingetragen ist.
Das soll zu vielen Missverständnissen und zu einer falschen Berichterstattung geführt haben. Der angebliche „Diss“ gegen seine Haus-Liebe Jordan Kane, mit der er eine immer-mal-wieder-Beziehung führte, soll demnach nicht von ihm gewesen sein und macht ihn mächtig sauer. Ob das nun ein weiterer Schrei nach Aufmerksamkeit ist oder sogar verspätete Reue, darüber kann man derzeit nur spekulieren. Sollten wir mehr darüber erfahren, dann berichten wir euch natürlich hier darüber.


David brachte mit zahlreichen Accounts mächtig Chaos
in sein Facebook-Leben

Quelle: zeitgeistmagazin.com / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare