Header image
Ex-Bewohner

Er gibt nicht auf: Jetzt will Steve (BB11) zu „Berlin – Tag & Nacht“

Was tut man nicht alles, um in den Medien präsent zu bleiben, seinem Traum von der großen Karriere als…. ja, was eigentlich, näher zu kommen? Egal, Steve (BB11) hat jedenfalls mal wieder eine Idee.

Eine Big Brother-Staffel ist in weiter Ferne im Moment, die große Wrestler-Karriere will auch nicht so recht anlaufen. Überall sind, sagen wir mal, eher etwas ironische Berichte über ihn zu lesen. Was tun? Genau, da gibt es doch noch diesen Trash „Berlin – Tag & Nacht“, warum eigentlich soll man es nicht dort einmal versuchen? Gedacht, Bewerbungsbogen runtergeladen, ausgefüllt und die Hoffnung im Gepäck, dass das vorwiegend junge Publikum noch von der eigenen Person zu begeistern ist.

Eine Geschichte? Nein, genau so hat es Steve nun gemacht. Als „besondere Talente“ gibt er an: „“Ich bin Wrestler […] und hab nen coolen Bart.“  Warum nicht, für diese Reality-Script-Show sollte das genügen. Ironie aus.

Den Castingbogen hatte Steve auf Facebook veröffentlicht. Inzwischen ist er dort nicht mehr zu finden – vielleicht hat er es sich anders überlegt? Davon ist aber eher nicht auszugehen.

Wir sind schon sehr gespannt, ob wir ihn demnächst tatsächlich bei „Berlin – Tag und Nacht“ bewundern dürfen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare