Header image
Ex-Bewohner

Carlos Fassanelli (BB10) auf der Berliner Mode-Demo

Carlos Fassanelli und die Berliner Mode Demo erwischten bestes Wetter. Das Fashion Highlight fand bei strahlendem Sonnenschein statt und demnach hatten die Besucher, VIP-Gäste und auch Zaungäste beste Laune. Es war ein wahres Modefeuerwerk und mit so einer grandiosen Veranstaltung hätte wohl niemand gerechnet.

Carlos Fassanelli wirkte begeistert als in Berlin die Fashion-Welt einzog. Vorsichtshalber hatte die Berliner Polizei das Umfeld abgesperrt, bevor am 15. August 2013 Hunderte modebeigeisterte Besucher auf den Berliner Savignyplatz strömten, um zu erleben, was die junge Berliner Modeszene zu bieten hatte. Star-Figaro Civan Ucar ludt zur 15. Auflage des „Walk of Fashion“.

Der richtige Style ist eine Frage des Typs„, so das Credo von Civan Ucar. Rund einhundert Models machten die Straße zum Catwalk und marschierten einmal rund um den Savignyplatz in Charlottenburg. Ob nun in Dessous oder ganz hochgeschlossenen Modellen flanierten die Models an Fußgängern, Autos und allem was sich zu der Zeit in der Nähe befand, vorbei. Die Polizei stoppte den Verkehr und dann wurden die Handys gezückt und das nicht alltägliche Ereignis für die persönliche Bildergalerie verewigt.

Was machte Carlos Fassanelli auf der Berliner Mode-Demo?

Big Brother Ex-Bewohner, Sänger und Model Carlos Fassanelli trug ein Outfit von Harryet Lang und machte damit eine gute Figur. Bei dieser Kollektion begeisterten vor allem die Gehröcke und Mäntel.

Mehr zu der Berliner Mode-Demo könnt findet ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare