Header image
Ex-Bewohner

„Beziehung reloaded“ klappt nicht immer – diese Erfahrung machte Karim (BB5)

Der Marokkaner Karim (BB5) ist den Medien bekannt, nicht nur als Mitglied der Band „Touché“ mit der er zwei Jahre lang Erfolge feierte. Auch in TV-Formaten wie „Die Burg“ oder „Big Brother“ konnte man ihn sehen.
Uns ist er noch in Erinnerung durch die heiße Whirlpool-Einlage, die er mit seiner Mitbewohnerin Lisa lieferte, um dann am nächsten Morgen freiwillig das Haus zu verlassen. Desweiteren hatte er diverse Affären mit Frauen, die in der Öffentlichkeit standen, worauf er in den Medien gern „Der Knutscher“ genannt wurde.
Eine dieser Frauen ist Jessica Stockmann (Ex-Frau von Tennisspieler Michael Stich). Im Jahr 2000 waren sie ein Paar, die Beziehung dauerte 3 Jahre und wurde aber von den Beiden nicht öffentlich breit getreten. Nach 8 Jahren haben sie nun ein Reload der Beziehung versucht. Mit wenig Erfolg, denn nach kurzer Zeit geht der Versuch schief und sie gehen wieder getrennte Wege. Als Grund gibt Karim an, dass er und Jessica einfach zu unterschiedliche Auffassungen vom Familienleben haben. Zumindest hat er damit erreicht wieder in den Medien aufzutauchen, was ihm beruflich nicht ungelegen kommt. Der Musik-Produzent veröffentlicht zur Weihnachtszeit eine Liebesballade mit dem Titel „Number One“, auch mit einem wohltätigen Hintergrund. Der Erlös der Downloads geht zu Gunsten „Ein Herz für Kinder“.


Karim und Jessica Stockmann gehen wieder getrennte Wege

 

Quelle: promiflash.de;bild.de; Bild: VOX/Markus Hertrich/JM/P154

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare