Header image
Ex-Bewohner

Benny Kieckhäben (BB11) mit Wochenserie in RTLs „Punkt 12“

Benny Kieckhäben (BB11) bastelt unentwegt an seiner Karriere. "Es ist soweit, Hairlativ wurde ins Leben gerufen. Wir freuen uns über viele Besucher, tolle Frisuren und natürlich viel Spaß, weil das soll es letztendlich machen . Fühlt euch gedrückt, schönen Sonntag euer Benny" - so postete er auf seiner Facebook-Seite.

Der Reihe nach. Benny – heute erwachsene 23 Jahre alt – begann dem Zuschauer bekannt zu werden mit seinen schrillen Auftritten und klamottentechnisch gewagten Outfits in der 6. DSDS-Staffel, die er als Sechster „gewann“. Dann zog er mit einem gewissen Promistatus in die 11. BB-Staffel ein und seine Fans hatten viel Spaß an dem kreischenden, hibbelig-emotional sich oft in einer Art „Ausnahmezustand“ befindlichen Schwaben-Büble. Seine weiteren „Auftritte“ konnte man z.B. beim „perfekten Promidinner“ bewundern und nun bekommt er auch noch eine eigene fünfteilige „Doku“.

Benny Kieckhäben „dokumentiert“ in RTLs „Punkt 12“

RTL begleitet den gelernten Friseur nämlich bei der Eröffnung seines eigenen Friseursalons und zeigt dies täglich in der Nachrichtensendung „Punkt 12“. Laut seinen Angaben auf Facebook soll Bennys Salon in Worms „Hairlativ by Benny Kieckhäben & Nadja Petzel“ benannt werden. Außerdem hat er quasi zeitgleich eine neue Single am Start namens „Ein wenig Mut“. Sie soll diesen Sommer erscheinen. „Ich kann euch verraten, der Song ist deutschsprachig und zeigt eine andere Facette von mir“, schreibt er auf seiner Homepage. Wir sind gespannt, ob Benny mit Salon und CD den Erfolg verbuchen kann, den er sich hart erarbeitete. Wir drücken ihm dafür die Daumen und werden auch Euch weiter berichten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare