Header image
Big Brother 2016
Secret Room

© sixx/Endemol Shine

Verwirrend: Benutzt Kevin Sharon um Karriere zu machen?

In den letzten Tagen las man immer wieder Berichte über Sharon und Kevin. Einmal wurde ihre neue CD angepriesen, die sie zusammen mit Jana Wagengruber auf den Markt bringen will oder bereits gebracht hat, dann liest man, dass sie untergetaucht sei und für keinerlei Gespräche oder Interviews zur Verfügung stände. Was ist los bei Sharon Reiche?

Die Single von Rich & King – Sharon Reiche und Jana Wagengruber

Schon im Big Brother-Haus erzählte Sharon viel und gerne von ihrer Zusammenarbeit mit Jana Wagengruber – ebenfalls eine Ex-Big Brother-Bewohnerin. Sie arbeiteten zu diesem Zeitpunkt an einer Musikkarriere und Sharon freute sich, dass ihre erste Single bald auf den Markt kommen würde.

Am 13. Januar 2016 machte Sharon nochmal auf ihren Livestream – zusammen mit Jana Wagengruber – auf ihrer Facebookseite aufmerksam. Anschließend die Wende…

Big Brother-Bewohnerin Sharon taucht unter

Nun wird es verwirrend. Sharon soll einem Bericht zufolge abgetaucht sein. Der Titel: „Wo ist Sharon? Sie fehlt bei ihren Fan-Treffen und pfeifft auf PR-Termine!“ Im Text steht: „Sharons Untertauchen kann ungünstiger gar nicht sein…“ Das ist wohl wahr, tingeln doch die Stars oft von Talkshow zu Talkshow, um ihre Alben zu promoten. Warum taucht man genau zu so einem Zeitpunkt unter? Als bei Sharon und Kevin nachgefragt wurde, ob sie denn kein Interesse an der Promotion ihrer Single hätte, kam die Antwort: „Sie wird sich dazu im Moment nicht äußern.“ Professionell ist das sicher nicht – nun fragten wir uns, was wohl die Gründe sein könnten. Wir mussten nicht lange suchen und fanden die Lösung.

Versucht Kevin Sharon und Jana auseinanderzubringen und sie selbst zu vermarkten?

Nun wird es heikel. Im Bericht über Sharon und Kevin wird gesagt, dass Kevin vorgeben möchte, was über sie geschrieben wird und auch Berichte einfordern würde. Weiter schien er schon eher allergisch auf das Duo Rich & King zu reagieren. Meldungen wie „Ich muss fast kotzen…“ konnte man dort lesen. Als berichtet wurde, dass Sharon und Jana eventuell ja bei Musiksendern arbeiten und dort auch ihre Songs laufen könnten, soll Kevin angeblich deutlich geworden sein: „Nichts ist geplant von der Scheiße. Ich habe mit einigen Sender gesprochen und niemand hat was von ‚Rich&King‘ gesagt. Muss ein ganz kleiner Sender sein.

Auch findet man in dem Bericht Videomitschnitte von Kevin und dem Redakteur. Unter anderem forderte Kevin einen Artikel über seine Brüder und ein anderes Mal möchte er einen Bericht über Unternehmungen von ihm, Sharon und der Tochter. Dann möchte er einen „häuslichen Bericht über sich alleine“ und dass er im Modelbereich zukünftig arbeiten wird. In einem weiteren Gespräch wünscht er sich Berichterstattung über einen Song mit Atchi, Manuel und sich – dann möchte er ihn wieder verschieben und lieber „Kevin privat“ thematisiert und auch seine Brüder erwähnt haben. Es sind noch einige Anrufe mit Forderungen. Hört es euch einfach selbst an.

Was hat es auf sich mit der Doku-Soap Shavin?

Kevin kündigte eine Doku-Soap an unter dem Titel „Shavin“. Auch hier können wir nicht genau sagen, ob dieses Projekt nun wirklich auf Sendung geht. Verschiedene Sender wie RTL oder RTL II (hier werden ja oft diese Art von Doku-Soaps ausgestrahlt) haben „Shavin“ nicht bestätigen wollen. ProSieben wurde angefragt, doch sie haben bis heute noch kein Statement abgegeben. Also nur ein schöner Wunsch von Kevin? Man könnte es fast vermuten. Warten wir also ab, ob da tatsächlich was kommen wird.

Sharon entnervt – Statement auf Facebook

BBfun liegt ein Statement von Sharon vor, in dem sie entnervt zu dem ganzen „Zirkus“ der letzten Zeit Stellung bezieht. Sie sagte, dass sie Luft zum Atmen brauchte und sich daher ein paar Tage zurückgezogen hatte. Seit sie aus dem Haus ist, „zerrt jeder an mir und meint zu wissen, was gut für mich ist.“ Auch gibt sie zu, mit Jana im Moment Streit zu haben und betont, dass dieser nichts mit Kevin zu tun hätte. Er hätte sie immer unterstützt. Dann verteidigt sie ihren Kevin: „…ich finde nicht richtig wie er hier gerade hingestellt wird und da muss ich eingreifen und diesen Bericht volle Lotte dementieren.“ (Den angesprochenen Bericht haben wir oben verlinkt.)

Noch ein paar klare Worte von Sharon: Ich bleib mir selbst treu! Ich tue nichts was mir nicht gut tut. Ich stehe zu meiner kleinen Familie! Und ich stehe zu Kevin! Ich bin alles andere als Naiv ich weiß nur leider über alles die Wahrheit. Ihr seid naiv wenn ihr der Zeitung glaubt !!!!!!!“ Nein, naiv ist Sharon nicht, doch wie war der Spruch mit der rosaroten Brille nochmal?

UPDATE: Auch Jana hat sich nun geäußert: „Viele schreiben mich an und fragen nach. Daher möchte ich mich kurz zu Wort melden. Ich bin schockiert was ich alles lesen muss. Wir haben über ein Jahr lang an unserem gemeinsamen Traum gearbeitet, am Freitag kommt unser Song über unsere Freundschaft raus…. und nun entsteht hier eine Schlammschlacht. Das ist alles mehr als traurig. Ich muss das auch erst mal alles verdauen. Ich bin einfach nur wahnsinnig traurig.“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum