Header image
Big Brother 2016
sixx Logo

© sixx

Comeback gescheitert: sixx plant keine weitere Big Brother-Staffel

Nach 92 Tagen endete am Dienstag die 12. Staffel Big Brother. 2016 soll es bei sixx keine 13. Staffel geben. Dies verriet Sendersprecherin Sandra Scholz gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. Auf "Promi Big Brother 2016" will man hingegen auch im kommenden Jahr setzen.

Schon am Finalabend, als Lusy zur Gewinnerin von Big Brother 2015 gekürt wurde, hofften zahlreiche Fans, dass sixx eine Big Brother 2016 Staffel ankündigt: doch Fehlanzeige. Stattdessen verwies der Große Bruder in seinen Abschlussworten darauf hin, dass er sich im Herbst wieder um die Prominenten des Landes kümmern wird, die sich bei Promi Big Brother 2016 beweisen wollen.

Big Brother 2016: sixx plant keine weitere Staffel

Wie DWDL.de berichtet, stehe Big Brother 2016 bei sixx derzeit nicht zur Debatte. „Aktuell ist keine weitere Staffel ‚Big Brother‘ auf sixx geplant“, erklärte Sendersprecherin Sandra Scholz im Gespräch mit dem Medienmagazin. Letztlich werde man aber auf die Verlängerung von Promi Big Brother 2016 setzen. Die Late Night Show zur Promi-Variante sorgte bei sixx im Spätsommer für Quoten weit jenseits des Senderschnitts.

Big Brother 2015-Quoten waren gut, aber der große Wurf blieb aus

Ganz anders bei der Normalo-Staffel: Zwar holten die Tageszusammenfassungen im Durchschnitt einen Marktanteil von 1,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen, doch „der große Wurf“, wie ihn sich Senderchefin Christina Kuby noch im Mai erhoffte, blieb aus. Immerhin kam das Reality-Format seit Mitte November auf rund 2 Prozent. „Die Staffel hat uns viel Spaß gemacht – angefangen bei der Love-Story von ‚Shavin‘ über den Besuch von Pamela Anderson bis hin zu vielen emotionalen, lustigen oder verrückten Momenten zwischen den Bewohnern im Haus“, heißt es von sixx.

Big Brother 13: sixx plant keine neue Staffel und ist dennoch zufrieden

Letztlich gelang es jedoch nicht, die Massen zu begeistern. Kritik gab es von den Zuschauern nicht nur für die Machart der Show – auch der Sendeplatz nach 22 Uhr und die Auswahl der Bewohner sorgte für Diskussionen. „Im Zeitalter von Facebook, YouTube und Co. ist es normal, dass man vielen Menschen virtuell schon mal irgendwie irgendwo begegnet ist“, reagierte sixx auf die Kritik, dass sich viele Bewohner bereits vor ihrem Einzug ins Big Brother-Haus kannten.

Eine ausführliche Kritik zu Big Brother 2015 haben wir hier veröffentlicht.

Big Brother 2015 ist vorbei! Soll sixx eine 13. Staffel ausstrahlen?

  • Ja - allerdings mit anderem Konzept
  • Nein - ein anderer Sender sollte übernehmen
  • Ja - mir hat die 12. super gefallen
  • Nein - BB interessiert mich nicht mehr

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare