Header image
Big Brother 2015

TV-Vorschau: Dennis‘ erstes Match und ein zaghafter Flirt

Während Dennis im Match punkten kann, heißt es für Christian und Bianca: Ab in den Strafbereich! Dort sorgt immerhin Marias Besuch bei Christian für einen Lichtblick. Außerdem ist Zickenalarm im Haus.

Folge 20.11.

sixx/Endemol Shine

TV-Vorschau Folge 20.11.: Big Brother Matchalarm

Team Schwarz und Team Grün müssen im Match gegeneinander antreten. Sie müssen von jeweils einer Flasche mit Grapefruitsaft, Sojamilch und Bananensaft so viel abtrinken, bis eine vorgegebene Milliliter-Angabe erreicht ist.

Dennis tritt hier nun zu seinem allerersten Match im Big Brother-Haus an und kann es auch mit Lusy gewinnen. Er freut sich, gerät regelrecht in einen Siegestaumel und ist sehr, sehr stolz auch sich selbst – natürlich muss er da jeden einzelnen Moment noch einmal in Erzählungen erleben. Lusy hat ebenfalls lobende Worte für ihren Teampartner – sie ist sich ziemlich sicher: „Ohne dich hätte ich das voll verkackt.“ Bianca und Christian haben keinen Grund zum feiern, sie müssen sofort in den Strafbereich umziehen.

Folge 20.11.

sixx/Endemol Shine

Flirtalarm am Strafbereich

Maria stritt immer ein tieferes Interesse an Christian ab, doch nun sucht sie wieder seine Nähe. Während Bianca im Sprechzimmer statet, genießen die zwei Turteltäubchen einen Moment für sich alleine. „Wenn ich hier raus bin, gehen wir in die Sauna“, wagt Christian einen zaghaften Flirtversuch. „Ja, das sollten wir“, stimmt Maria zu. Erst Bianca unterbricht den aufkeimenden Flirt. Da darf zum Schluss eine innige Umarmung nicht fehlen und ein Versprechen gibt es auch noch: „Ich komme öfters!“

Folge 20.11.

sixx/Endemol Shine

Zickenalarm im BB-Haus

In Folge 20.11. ist es für Sharon kein guter Tag: Sie und Maria müssen mit ihren Mitbewohner für die Wochenaufgabe trainieren, das sorgt für richtige Verwirrung. „Wie denn nun? Eine nickt von rechts nach links und eine rollt mit dem Kopf“, meckert Bianca. Als ihre Trainingseinheit beendet ist,  beschweren sich Christian und Bianca bei ihren Mitbewohnern – und rennen damit gerade bei Thomas offene Türen ein. Er ist sich sicher: Sharon kann’s einfach nicht! „Die kann doch eh nur an der Stange tanzen.“

Doch Sharon selbst kann auch für Spott und Zickereien sorgen: „Ich brauche drei Stunden, um in den Schaf zu kommen“, jammert die Stripperin. „Na, wenn du tagsüber schläfst, kein Wunder“, findet Thomas. Sogar Maria ist ganz Thomas Meinung: „Das liegt daran, dass du tagsüber die Augen zumachst.“ Sharon versteht gar nichts und ist sichtlich genervt, doch Maria hat einen guten Grund für ihre Kritik, wie sie Christian erklärt: „Ich bin ja nicht die einzige, die das so sieht. Jetzt geht die Scheiße wieder los und alle setzen sie auf die Nominierungsliste. Und dann bin ich wieder drauf!“

Folge 20.11.

sixx/Endemol Shine

Blitz-Voting für Ketchup

Die Wochenaufgabe „Mein Mitbewohner“ wurde verloren und nun bekommen die Insassen nur noch Reis, Reis – und nochmal Reis! Den können sie jedoch schon nicht mehr sehen, geschweige denn essen. Nun liegt es in der Macht der Zuschauer: Sollen die Bewohner zum Reis auch Ketchup bekommen? Bis heute Abend, 18 Uhr können die Zuschauer unter HIER ONLINE abstimmen. Wenn die Mehrheit dafür ist, dürfen sich die Bewohner ab Samstag auf Ketchup freuen!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare